Baur-Gruppe: Management bestätigt, solides Wachstum

22. Oktober 2015 0

Jens Kranz ist auch in Zukunft als Geschäftsführer für die Baur-Gruppe zuständig. Ursprünglich hatte der 47-Jährige in diesem Frühjahr als Interim-Manager bei Baur begonnen, nachdem Geschäftsführerin Aliz Tepfenhart die Baur-Gruppe verlassen hatte. Die Gruppe legt jetzt zudem gute Halbjahreszahlen vor – obwohl der Logistik-Tochter Baur Fulfillment Solutions (BFS) mit Fressnapf gerade erst ein Großkunde abgesprungen ist. [mehr]

Geschäftsjahr 2014: Conrad kratzt an der Umsatzmilliarde

21. Oktober 2015 0

Der Multichannel-Händler Conrad hat in seinem vergangenen Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 998,7 Mio. Euro erzielen können. Das geht aus dem Jahresabschluss der Conrad Electronic SE für diese Periode hervor. Demnach haben sich 2014 auch der Jahresüberschuss und damit die Rendite deutlich verbessert. Ein Bereich steht aber dennoch weiter unter Druck, wie jetzt aus dem neuen Geschäftsbericht hervorgeht. [mehr]

Quartalszahlen: Wachstum von Zooplus schwächt sich ab

21. Oktober 2015 0

Die Zooplus AG konnte auch im dritten Quartal 2015 deutlich zulegen. Konkret gab es bei der Gesamtleistung ein Plus von 28 Prozent auf 187 Mio. Euro netto, wie vorläufige Zahlen besagen. Im Vergleich mit den beiden Vorquartalen hat sich das Wachstum der Zooplus AG damit aber spürbar abgeschwächt. Trotz dieser Entwicklung hat die Zooplus AG nun erneut die Umsatzprognose für das gesamte Geschäftsjahr 2015 erhöht. [mehr]

Collins-Bilanz: Otto-Tochter verdreifacht Halbjahresumsatz

19. Oktober 2015 0

Das Otto-Projekt „Collins“ liegt auch im laufenden Geschäftsjahr 2015/16 (Stichtag: 28. Februar) auf Wachtumskurs. Demnach hat sich der Umsatz in den ersten sechs Monaten des aktuellen Finanzjahres verdreifacht, wie die Otto-Tochter mitteilt. So ein kräftiges Plus war durchaus zu erwarten, da man zuletzt viel investiert hatte. Vor diesem Hintergrund sollte das Geschäft in der nächsten Zeit weiter anziehen – was auch Otto plant. [mehr]

Finanzen: Cyberport beklagt anhaltenden Druck auf Preise

7. Oktober 2015 0

Der Multichannel-Händler Cyberport hat 2014 einen Netto-Umsatz von 508,8 Mio. Euro erzielt. Das geht nun aus dem Jahresabschluss für diese Periode vor. Demnach ist der Umsatz zwar wie erwartet gestiegen, das erhoffte Ergebnis wurde jedoch verfehlt. Schuld sind unter anderem höhere Personalkosten und mehr Mietausgaben. Zusätzlich machen Cyberport nach wie vor der Wettbewerb und die Kunden zu schaffen. [mehr]

1 35 36 37 38 39 75