„Herausragendes Jahr“: Zalando bestätigt Umsatzprognose

19. Januar 2016 3

Der Fashion-Versender Zalando hat im Geschäftsjahr 2015 einen Netto-Umsatz von rund 2,96 Mrd. Euro erzielt. Das besagen nun die vorläufigen Zahlen für die abgelaufene Berichtsperiode. Zum Vorjahr kommen die Berliner damit auf ein Wachstum von 33,5 bis 33,8 Prozent. Mit den vorläufigen Zahlen bestätigt Zalando die eigene Prognose, wenn auch der erzielte Umsatz nun am unteren Ende des prognostizierten Zielkorridors liegt. [mehr]

Beurlaubungen: Spreadshirt schließt deutsche Produktion

8. Januar 2016 0

Das auf Mass Customization spezialisierte E-Commerce-Unternehmen Spreadshirt verlagert seine Produktion komplett ins Ausland. Nach Informationen von neuhandeln.de wurde der Produktionsstandort in Leipzig geschlossen, verarbeitet werden alle Bestellungen daher künftig im Ausland. Dass die Produktionsstätte in Deutschland geschlossen wurde, hat wirtschaftliche und operative Gründe – und Folgen für insgesamt 26 Mitarbeiter. [mehr]

Coop@Home: Online-Wachstum schwächt sich spürbar ab

7. Januar 2016 0

Nach dem Schweizer Online-Lebensmittelhändler LeShop.ch hat auch der Wettbewerber Coop@Home seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt. Diese wirken im Vergleich aber durchwachsen. So konnte die Coop-Gruppe beim Online-Geschäft zwar einen Netto-Umsatz von 120 Mio. Franken erzielen, was ein Plus von 5,5 Prozent ist. Zum Vorjahr hat sich das Wachstum aber deutlich abgeschwächt – wofür es zwei Gründe gibt. [mehr]

Online-Supermärkte: LeShop.ch erneut mit deutlichem Plus

4. Januar 2016 0

Der Schweizer Online-Lebensmittelhändler LeShop.ch hat im vergangenen Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von insgesamt 175,9 Mio. Franken (exkl. MwSt.) eingefahren. Damit konnte die Migros-Tochter nicht nur um 6,6 Prozent zum Vorjahr zulegen. Die Eidgenossen haben auch das dritte Jahr in Folge deutlich zulegt, nachdem das Geschäft zuvor stagniert hatte. Kein Wunder. Denn die Schweizer profitieren zunehmend von Investitionen in ihren Kundenservice. [mehr]

Nach Strategiewechsel: Channel21 prognostiziert Gewinn

23. Dezember 2015 0

Der Teleshopping-Sender Channel21 erwartet im laufenden Geschäftsjahr 2015 zum ersten Mal überhaupt in seiner Unternehmensgeschichte einen Gewinn. So profitiere der Verkaufssender zunehmend davon, dass man das Geschäftsmodell vor drei Jahren verändert hat und seitdem externe Partner in den Live-Sendungen verkaufen lässt. Die positive Entwicklung belegen auch frisch veröffentlichte Zahlen für das Geschäftsjahr 2014. [mehr]

1 30 31 32 33 34 75