Über Stephan Randler
Stephan Randler (39) ist Autor und Herausgeber von neuhandeln.de - einem Online-Magazin für Entscheider im E-Commerce. Zuvor war er Chefredakteur vom "Versandhausberater". Als Fachjournalist begleitet er die E-Commerce-Branche bereits seit 2004 - mit Texten, Moderationen und Vorträgen. mehr

Sharing Economy: Welches Potenzial hat Miet-Commerce wirklich?

19. Juni 2019 2

Spotify ersetzt CDs, Netflix die DVD und Carsharing das eigene Auto: Immer mehr Verbraucher zahlen heute für den Zugang zu Produkten oder eine kurzfristige Nutzung anstatt die Waren zu kaufen und zu besitzen. Doch lässt sich das Prinzip der Sharing Economy auf den traditionellen Handel übertragen? Und bei welchen Produkten sind Mietangebote als Alternative zum Kauf für Kunden sinnvoll? Das diskutieren wir im aktuellen Podcast von neuhandeln.de. [mehr]

Preiskampf vermeiden: Die Marktplatz-Strategie von Limango

18. Juni 2019 1

Der Shopping-Club Limango bietet seit über zehn Jahren nun schon täglich neue Verkäufe von Aktionsware, die nur für kurze Zeit verfügbar ist. Zusätzlich gibt es bei der Otto-Tochter aber nun auch Produkte, die dauerhaft verfügbar sind. Möglich macht das ein neuer Marktplatz, über den Handelspartner bei Limango verkaufen können. Über die Gründe spricht jetzt Christian Keller (Manager Marktplatz) mit neuhandeln-Sponsor Tradebyte. [mehr]

„Auf Kernkompetenzen fokussieren“: Zalando lagert Retouren aus

17. Juni 2019 0

Der Fashion-Versender Zalando ändert seine Retouren-Strategie. So lassen die Berliner ihre Retouren in den eigenen Logistikzentren hierzulande in Zukunft durch spezialisierte Partner abwickeln. Laut Medienberichten gilt dieser Schritt intern als Sparmaßnahme. Doch Zalando selbst begründet diesen Kurswechsel bei der Retouren-Abwicklung jetzt auf Nachfrage von neuhandeln.de mit einem anderen Argument. [mehr]

So geht’s: Neue Kunden gewinnen mit dem Lettershop-Verfahren

14. Juni 2019 0

Online- und Multichannel-Händler müssen nicht nur ihre Bestandskunden pflegen. Genauso wichtig ist für Versender auch, ihren bereits bestehenden Kundenstamm immer wieder durch neue Kunden zu erweitern. Eine spannende Option und DSGVO-konform ist das so genannte „Lettershop-Verfahren“. Wie Online- und Multichannel-Händler davon profitieren, beschreibt Martin Rätze von der auf E-Commerce-Recht spezialisierten Kanzlei Wienke & Becker. [mehr]

Fußball-WM und warmes Wetter: Umsatz vom Orion Versand sinkt leicht

13. Juni 2019 0

Der Orion-Versand hat Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2017/18 veröffentlicht, das am 30. Juni 2018 beendet wurde. Demnach konnte die Orion Versand GmbH & Co KG zwar einen Netto-Umsatz von 75,1 Mio. Euro erlösen. Im Vergleich zum Vorjahr hat das Geschäft damit aber leicht abgenommen. Für diese Entwicklung nennt Orion gleich mehrere Gründe – zum Beispiel das „langanhaltende schöne Wetter“ im vergangenen Jahr. [mehr]

1 2 3 4 431