E-Commerce

Internationalisierung: Was die größten Fettnäpfchen sind

Immer mehr deutsche Versender verkaufen ihr Sortiment zusätzlich an Kunden im Ausland. Grund genug, um diesen Trend im Detail zu beleuchten. Ich habe daher bei der auf Shop-Internationalisierung spezialisierten Salesupply AG nachgefragt, was attraktive Zielländer für deutsche Versender sind und welche Fallstricke bei der Expansion drohen. Gesprochen habe ich mit Marc Kiefer, Business Development Manager bei der Salesupply AG. [mehr]

Multichannel-Handel

Auslandsreport: Tesco veröffentlicht den zweiten Tablet-PC

In Großbritannien investieren die Big Player weiter in hauseigene Shopping-Devices. Nachdem der britische Universalanbieter Argos bereits im Sommer die zweite Generation seines Tablet-PCs auf den Markt gebracht hat, zieht der Lebensmittelhändler Tesco jetzt nach. Ab 09. Oktober bekommen Interessenten daher den Nachfolger des Tesco-Tablets „Hudl“, von dem die Briten über 750.000 Einheiten verkaufen konnten. [mehr]

Multichannel-Handel

Pop-Up-Stores: Blue Tomato eröffnet, Urbanara verlängert

Ob Hawesko, Sheego oder Zalando: Immer mehr Big Player aus dem Online- und Multichannel-Handel experimentieren mit Pop-Up-Stores. Es passt daher gut ins Bild, dass der österreichische Sportswear-Spezialist Blue Tomato nun auch ein Geschäft auf Zeit eröffnet. Während Blue Tomato seinen Pop-Up-Store in München nun allerdings neu bezieht, geht der Berliner Spezialversender Urbanara bereits in die zweite Runde. [mehr]

Finanzmeldungen

Auslandsreport: Pixmania verzichtet auf unrentable Umsätze

Der europaweit tätige Elektronik-Versender Pixmania wird im laufenden Geschäftsjahr 2014 voraussichtlich nur noch einen Netto-Umsatz von 250 Mio. Euro erzielen. Dagegen hat der Elektronik-Spezialist im vergangenen Kalenderjahr noch einen Netto-Umsatz „von nahezu 300 Mio. Euro“ erwirtschaften können. Gegenüber neuhandeln.de hat der neue Eigentümer Mutares aber verdeutlicht, dass man sich momentan in einer Restrukturierungsphase befinde und daher bewusst auf Umsatz verzichte. [mehr]

Orion Versand Logistik
Finanzmeldungen

Finanzen: Orion Versand wächst und investiert in Logistik

Der Erotikartikel-Versender Orion bleibt auf Wachstumskurs. So hat die Orion Versand GmbH & Co. KG den Netto-Umsatz im Geschäftsjahr 2012/2013 (Stichtag: 30. Juni) um 10,9 Prozent auf 68,4 Mio. Euro steigern können, wie jetzt im Jahresabschluss für diese Berichtsperiode zu lesen ist. Bereits im Vorjahr war das Unternehmen um sieben Prozent auf 61,7 Mio. Euro gewachsen. Neuigkeiten gibt es auch bei der Logistik. [mehr]

Personalien

Personalie: Heine holt sich ehemaligen Sportscheck-Chef

Die Otto-Gruppe lässt erneut mit einer Personalie aufhorchen. So verlässt Geschäftsführer Marcus Rodermann den auf Damenmode spezialisierten Textilversender Heine, der eine hundertprozentige Otto-Tochter ist. Sein Nachfolger steht bereits fest und stammt auch aus dem Hamburger Handelskonzern. So übernimmt bei Heine demnächst Jürgen Habermann (52), der zuvor Geschäftsführer bei SportScheck war. [mehr]

Marketing

Teleshopping: Klingel baut Kooperation mit Channel21 aus

Vor rund zwei Jahren hat der Teleshopping-Sender Channel21 sein Geschäftsmodell verändert. Seitdem können externe Händler ihre Waren über den Verkaufssender anbieten. Dass dieses neue Marktplatz-Modell erste Früchte trägt, war bereits kürzlich dem Jahresabschluss von Channel21 zu entnehmen. Kein Wunder also, dass die Klingel-Gruppe ihre vor rund einem Jahr begonnene Zusammenarbeit mit dem Verkaufssender nun ausbaut. [mehr]