Zalando Outlet
Multichannel-Handel

13 Standorte als Ziel: Zalando eröffnet mehr Outlets als bislang geplant

Der Fashion-Versender Zalando betreibt nun auch in Stuttgart ein stationäres Outlet, um damit B-Ware und Saisonartikel vor Ort abzuschleußen. Mit der Neueröffnung in der Schwaben-Metropole kommen die Berliner nun schon auf sieben Offprice-Standorte in Deutschland. Und dabei soll es nicht bleiben. Denn weil Zalando weiter wächst, steigt auch der Bedarf an Outlets. Hier will Zalando jetzt sogar noch stärker expandieren als ursprünglich angekündigt. [mehr]

Menovia
Job der Woche

Job der Woche: Senior Manager Performance Marketing (m/w/d)

Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

Roland Keppler
Personalien

CEO-Wechsel: Onlineprinters-Gruppe holt ehemaligen Chef von TUIfly

Roland Keppler wird der neue Chief Executive Officer (CEO) bei der deutschen Onlineprinters-Gruppe, die Werbemittel bedruckt und in Deutschland mit der Händler-Marke „DieDruckerei.de“ aktiv ist. Der 55-Jährige folgt zum 01. Juli 2019 auf Michael Fries, der die Online-Druckerei nach fünf Jahren verlässt und sich neuen Herausforderungen stellen will. Vor seinem Wechsel hatte Keppler als CEO bereits Firmen wie den Carsharing-Anbieter car2go und TUIfly geführt. [mehr]

eCommerce Convention
E-Commerce

„Höchste Expertise für Händler“: Neue „eCommerce Convention“ feiert Premiere

Am 19. Juli 2019 (Freitag) findet in Nürnberg die „eCommerce Convention“ statt, die Online- und Multichannel-Händlern geballtes E-Commerce-Knowhow und Networking in einem interaktiven Rahmen verspricht. Veranstaltet wird dieses Event von Shop-Software-Spezialist Websale, der neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. Im Gespräch mit neuhandeln.de verrät Websale-Chef Johannes Klinger, warum sich die Teilnahme lohnt – und was Händler erwartet. [mehr]

Stephan Zoll
Mergers & Acquisitions

„Hervorragende Ergänzung“: Signa Sports United übernimmt TennisPro

Die österreichische Signa-Gruppe verstärkt sich mit dem nächsten Spezial-Versender. Ab sofort zum Handelskonzern gehört jetzt nämlich auch der Sport-Shop TennisPro aus Frankreich, der nun in der Konzernsparte „Signa Sports United“ angesiedelt wird. Zu dem Shop-Portfolio zählt hier bereits der deutsche Spezial-Versender Tennis Point, dessen Geschäft die Signa-Gruppe mit der Übernahme von TennisPro nun „hervorragend ergänzen“ will. [mehr]

Philip Rooke
Finanzmeldungen

Weniger Wachstum: Spreadshirt leidet unter Google-Updates

Der Mass-Customization-Spezialist Spreadshirt hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Netto-Umsatz von 110 Mio. Euro abgeschlossen. Zum Vorjahr bedeutet das zwar ein kleines Plus von 3,4 Prozent, da die Leipziger 2017 auf 107 Mio. Euro Umsatz gekommen waren. Damals aber konnte das E-Commerce-Unternehmen mit einem Wachstum von 15 Prozent noch deutlich stärker zulegen. Schuld am geringeren Wachstum ist jetzt unter anderem Google. [mehr]

Happy Size
Multichannel-Handel

„Wirtschaftlichkeit steigern“: Klingel-Gruppe verlegt „Happy Size“-Standort

Die Klingel-Gruppe holt den hauseigenen Große-Größen-Spezialisten Happy Size von Frankfurt (Main) an den Hauptsitz nach Pforzheim. Durch den Umzug sollen die „Wirtschaftlichkeit von Happy Size gesteigert“ und „bessere Perspektiven“ geschaffen werden, wie der Klingel-Konzern auf Nachfrage von neuhandeln.de verrät. Denn Happy Size hatte nach eigenen Angaben in den vier Jahren zuvor nicht den gewünschten Erfolg. [mehr]