„Hervorragende Ergänzung“: Signa Sports United übernimmt TennisPro

26. Juni 2019 0

Die österreichische Signa-Gruppe verstärkt sich mit dem nächsten Spezial-Versender. Ab sofort zum Handelskonzern gehört jetzt nämlich auch der Sport-Shop TennisPro aus Frankreich, der nun in der Konzernsparte „Signa Sports United“ angesiedelt wird. Zu dem Shop-Portfolio zählt hier bereits der deutsche Spezial-Versender Tennis Point, dessen Geschäft die Signa-Gruppe mit der Übernahme von TennisPro nun „hervorragend ergänzen“ will. [mehr]

Weniger Wachstum: Spreadshirt leidet unter Google-Updates

25. Juni 2019 0

Der Mass-Customization-Spezialist Spreadshirt hat das Geschäftsjahr 2018 mit einem Netto-Umsatz von 110 Mio. Euro abgeschlossen. Zum Vorjahr bedeutet das zwar ein kleines Plus von 3,4 Prozent, da die Leipziger 2017 auf 107 Mio. Euro Umsatz gekommen waren. Damals aber konnte das E-Commerce-Unternehmen mit einem Wachstum von 15 Prozent noch deutlich stärker zulegen. Schuld am geringeren Wachstum ist jetzt unter anderem Google. [mehr]

„Wirtschaftlichkeit steigern“: Klingel-Gruppe verlegt „Happy Size“-Standort

24. Juni 2019 0

Die Klingel-Gruppe holt den hauseigenen Große-Größen-Spezialisten Happy Size von Frankfurt (Main) an den Hauptsitz nach Pforzheim. Durch den Umzug sollen die „Wirtschaftlichkeit von Happy Size gesteigert“ und „bessere Perspektiven“ geschaffen werden, wie der Klingel-Konzern auf Nachfrage von neuhandeln.de verrät. Denn Happy Size hatte nach eigenen Angaben in den vier Jahren zuvor nicht den gewünschten Erfolg. [mehr]

7 Denkanstöße: Wie Online-Händler ihren Shop optimieren können

21. Juni 2019 0

E-Commerce ist alles andere als einfach. Denn erfolgreiche Online-Händler müssen sowohl neue Kunden von ihrem Shopping-Angebot überzeugen als ja auch die bereits bestehende Kundschaft möglichst lange bei Laune halten. Doch wie lassen sich im Online-Handel eigentlich neue Kunden gewinnen und auf Dauer an einen Online-Shop binden? neuhandeln.de liefert Shop-Betreibern sieben Denkanstöße. [mehr]

Sharing Economy: Welches Potenzial hat Miet-Commerce wirklich?

19. Juni 2019 2

Spotify ersetzt CDs, Netflix die DVD und Carsharing das eigene Auto: Immer mehr Verbraucher zahlen heute für den Zugang zu Produkten oder eine kurzfristige Nutzung anstatt die Waren zu kaufen und zu besitzen. Doch lässt sich das Prinzip der Sharing Economy auf den traditionellen Handel übertragen? Und bei welchen Produkten sind Mietangebote als Alternative zum Kauf für Kunden sinnvoll? Das diskutieren wir im aktuellen Podcast von neuhandeln.de. [mehr]

1 2 3 35