Nachfolge geregelt: Walbusch-Gruppe verpflichtet neuen Finanz-Chef

24. August 2018 0

Die Walbusch-Gruppe komplettiert ihre Geschäftsführung. So übernimmt Karsten Platz ab 01. September 2018 die Position des Chief Financial Officers (CFO) bei dem Multichannel-Händler. In dieser Position folgt der 54-Jährige auf Cord Henrik Schmidt, der das Unternehmen nach sieben Jahren nun verlässt. Vor seinem Wechsel zu Walbusch war Platz unter anderem schon für das Bekleidungshaus Peek & Cloppenburg (Düsseldorf) tätig. [mehr]

Baur-Gruppe: Neuer Geschäftsführer bei Service-Tochter BFS

23. August 2018 1

Bei der Baur Fulfillment Solutions GmbH (BFS) gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Konkret führt nun Andreas du Plessis als neuer Chief Executive Officer (CEO) das Geschäft der Baur-Tochter. Er folgt auf Friedrich-Georg Lischke, der nach vier Jahren aus persönlichen Gründen ausgeschieden ist. Sein Nachfolger verfügt bereits über Stallgeruch – obwohl er jetzt erstmals für BFS tätig wird. [mehr]

Halbjahresbilanz von Zooplus: Umsatz hoch, Ergebnis runter

23. August 2018 0

Die Zooplus AG hat das erste Halbjahr 2018 mit einem Netto-Umsatz von 643 Mio. Euro abgeschlossen. In den Büchern steht damit ein Wachstum von 24 Prozent, nachdem der Spezialversender vor einem Jahr erst auf 517 Mio. Euro gekommen war. Überproportional zugelegt hat sogar das Geschäft mit Eigenmarken. Während sich der Umsatz aber nun verbessert hat, sieht die Entwicklung beim Ergebnis genau anders aus. [mehr]

„Kunden besser beliefern“: Neues Logistikzentrum für Lesara

22. August 2018 0

Der Berliner Online-Händler Lesara hat ein neues Logistikzentrum in Betrieb genommen. Durch diesen Schritt versendet der Online-Discounter („Alles was du liebst zum besten Preis“) seine Ware nun aus einem Güterverkehrszentrum, das rund zehn Kilometer östlich von Erfurt liegt. Mit dem neuen Zentrallager will Lesara seine Prozesse optimieren sowie Kunden schneller und besser beliefern. Die Voraussetzungen dafür sind gut – auf dem Papier jedenfalls. [mehr]

Neue Kunden im Visier: Otto-Tochter Sheego kooperiert mit Zalando

22. August 2018 0

Das deutsche Plus-Size-Label Sheego kooperiert ab sofort mit Zalando. Deshalb finden jetzt Verbraucher im deutschen Online-Shop des Fashion-Versenders erstmals ausgewählte Mode der Otto-Tochter. Durch diese Kooperation stärkt der Otto-Konzern nun zwar einen direkten Wettbewerber im Online-Modehandel. Für Sheego sollte sich die Zusammenarbeit trotzdem lohnen, wie Sheego-Chef Sven Groos verdeutlicht. [mehr]

1 2 3 4 5 9