Fahrrad.de
Multichannel-Handel

„Einkaufserlebnis steigern“: Fahrrad.de kommt nun erneut nach Berlin

Der ehemalige Online-Pureplayer Fahrrad.de macht Ernst mit seiner Multichannel-Offensive. Denn in diesen Tagen eröffnet ein weiteres Ladengeschäft in Berlin, nachdem der Spezial-Versender aus der Internetstores-Gruppe bereits seit diesem Frühjahr drei Stores betreibt (Stuttgart, Berlin, Düsseldorf). Um Kunden mehr Service zu bieten, gibt es seit kurzem auch ein Partner-Netzwerk. Hier kooperiert der Versender mit unabhängigen Fahrrad-Händlern. [mehr]

Best Friends
Marketing

„Best Friends“: Auch Brands4friends enttäuscht mit Kunden-Programm

Deutsche Online-Händler tun sich anscheinend extrem schwer damit, vernünftige Kunden-Programme mit überzeugenden Mehrwerten zu konzipieren. Denn aktuell enttäuscht nicht nur der Otto-Versand mit seinem durchwachsenen Kunden-Programm „Otto Up“. Auch der Shopping-Club Brands4friends kann mit seinem Loyalty-Programm „Best Friends“ nicht überzeugen. Denn hier ist unterm Strich dann alles doch ein wenig dürftig. [mehr]

reBuy
E-Commerce

„Internationale Skalierung“: reBuy startet im nächsten Auslandsmarkt

Der Gebrauchtwaren-Händler reBuy weitet sein Geschäft aus: Ab sofort kaufen die Berliner nun erstmals auch Second-Hand-Ware in Großbritannien an. Nach Großbritannien expandiert reBuy nun unter anderem, weil UK der größte E-Commerce-Markt in Europa sei. Geplant ist zudem, in diesem Jahr in noch zwei weitere Länder zu expandieren. Während hierzulande aber auch Medien an- und verkauft werden, liegt im Ausland der Fokus auf anderen Produkten. [mehr]

Feedo
Mergers & Acquisitions

„Profitabilität verbessern“: Windeln.de trennt sich von Osteuropa-Geschäft

Anfang Februar hatte Windeln.de mehrere „Effizienz- und Profitabilitätsmaßnahmen“ angekündigt, um die Organisation zu straffen und Kosten zu reduzieren. Vor diesem Hintergrund hatte das Management unter anderem beschlossen, einen Verkauf des Spezial-Versenders Feedo zu prüfen, der seit 2015 zur Gruppe gehört und Babybedarf in Tschechien, der Slowakei und Polen verkauft. Nun steht dieser Deal vor dem Abschluss. [mehr]

Verpackungsgesetz
Logistik

Das neue Verpackungsgesetz: Auf was Online-Händler achten müssen

Anfang 2019 tritt das neue Verpackungsgesetz in Kraft, das die aktuelle Verpackungsverordnung ablösen wird. Ein Verstoß gegen die Meldepflichten kann dann zu einem Bußgeld von bis zu 200.000 Euro pro Fall führen. Online- und Multichannel-Händler laufen künftig zudem Gefahr, abgemahnt zu werden. Die Beteiligung an einem dualen System klingt aber komplizierter als es in der Realität ist. Oftmals kann dieser Prozess sogar komplett online erledigt werden. [mehr]

Menovia
Job der Woche

Job der Woche: Business Intelligence Specialist (m/w)

Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

HSE24 TV-Spot
Marketing

Problemlöser im Alltag: Wie HSE24 jetzt geschickt neue Kunden ködert

Der Teleshopping-Sender HSE24 will neue Kunden für seinen Online-Shop begeistern. Deshalb wirbt der Verkaufssender nun mit einem TV-Spot im Fernsehen. Zu sehen ist der Clip mehrere Wochen auf Privatsendern wie Sixx und Sat1 Gold, die vor allem Frauen ansprechen. Bei dieser Zielgruppe will sich HSE24 als Anbieter von „smarten Produkten“ positionieren – was dem Verkaufssender gelingen sollte. Denn die selbst entwickelte Kampagne überzeugt. [mehr]