Asendia Schweiz
E-Commerce

9 Gründe: Warum die Schweiz für deutsche Händler interessant ist

Die Schweiz mag ein kleines Land sein. Aber wenn es um das Potenzial im E-Commerce geht, kann sie es durchaus mit ihren größeren Nachbarländern in Europa aufnehmen. Denn es handelt sich um einen sehr internationalen Markt, mit einem attraktiven Kundenkreis und einem stabilen Geschäftsumfeld. Warum sich der Markteintritt für deutsche Online- und Multichannel-Händler noch lohnt und was im Schweizer E-Commerce zu beachten ist.  [mehr]

Schuhe24.de
Multichannel-Handel

Schuhe24.de: „Online-Handel muss so wenig Aufwand wie möglich machen“

Über den Online-Marktplatz Schuhe24.de können stationäre Fachgeschäfte seit vier Jahren ihre Schuhe im Internet verkaufen. Dabei kümmert sich die Benner-Gruppe um Online-Marketing, Shop-Betrieb und IT, so dass lokale Händler weder E-Commerce-Erfahrung brauchen noch groß in ihr Online-Business investieren müssen. Diese Strategie geht auf, wie ein starkes Wachstum verdeutlicht. Was die Erfolgsfaktoren sind, weiß Marktplatz-Gründer Dominik Benner. [mehr]

E-Commerce
E-Commerce

Kohorten-Analyse: So ermitteln Händler, was ihre Kunden wirklich wert sind

Viele Shop-Betreiber wissen nicht, wie sie den Wert ihrer Kunden ermitteln. Das ist tödlich. Denn beim Kundenwert handelt es sich ja um den gesamten Umsatz, den ein durchschnittlicher Kunde bei einem Online-Shop in die Kasse spült. Diesen Wert müssen Online-Händler daher zwingend kennen. Denn nur so lässt sich berechnen, wie viel Shop-Betreiber zur Neukunden-Akquise für Werbung ausgeben dürfen. Und das geht eigentlich recht einfach. [mehr]

Apo Rot Online-Shop
Mergers & Acquisitions

Online-Apotheken: DocMorris übernimmt Versandgeschäft von Apo-Rot

Die Hamburger „Apotheke am Rothenbaum“ (Apo-Rot) restrukturiert ihr Geschäft. Deshalb übergibt Gründerin und Inhaberin Birgit Dumke nun ihr Versandgeschäft an die holländische Online-Apotheke DocMorris, die wiederum seit Oktober 2012 zu der Schweizer Zur Rose Group AG gehört. Für Endverbraucher ändert sich zunächst einmal nichts, wenn das Versandgeschäft den Besitzer wechselt. Anders sieht es bei den Mitarbeitern von Apo-Rot aus. [mehr]

Menovia
Job der Woche

Job der Woche: Category Manager / Einkauf DOB Premium (m/w)

Zusammen mit der Personalberatung MENOVIA präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

Felix Zimmermann
Mergers & Acquisitions

B2B-Handel: Takkt-Gruppe übernimmt den nächsten Spezialversender

Die Takkt-Gruppe schlägt in Skandinavien zu. Konkret schnappt sich hier der auf B2B-Kunden spezialisierte Handelskonzern jetzt den schwedischen B2B-Versender Runelandhs, der sich auf das Geschäft mit Büroausstattung konzentriert. Erst zu Jahresbeginn hatte die Takkt AG einen Zukauf in Großbritannien getätigt. Und auch jetzt sprechen einige Gründe für die nächste Übernahme – unter anderem ein „attraktiver Kundenstamm“ und profitables Wachstum. [mehr]

Paul Truszkowski
Personalien

„Richtige Mischung“: Wein & Co freut sich auf neuen Geschäftsführer

Der österreichische Multichannel-Händler Wein & Co verstärkt sich mit einem Neuzugang. Demnach wird Paul Truszkowski ab Juli 2018 zweiter Geschäftsführer beim Wein-Spezialisten. Der 35-Jährige folgt auf Firmengründer Heinz Kammerer, der sich aus dem operativen Geschäft zurückzieht. Er freut sich auf einen Nachfolger, der über die „richtige Mischung aus Wein-Knowhow und E-Commerce-Erfahrung“ verfügt. [mehr]