Finanzmeldungen

Vorläufige Quartalszahlen: Zalando trotzt dem warmen Herbstwetter

Der Fashion-Versender Zalando schwimmt weiter auf der Erfolgswelle. Konkret erwarten die Berliner nach vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2016 einen Netto-Umsatz von 827 bis 841 Mio. Euro, was einem Plus von 16 bis 18 Prozent entsprechen würde. Vor einem Jahr war das Wachstum zwar noch stärker ausgefallen. Damals hatte Zalando aber auch das Wetter in die Karten gespielt, während nun ein warmer September das Geschäft erschwerte. [mehr]

Baur Gruppe
Finanzmeldungen

Kein Wachstum, weniger Ertrag: Baur-Gruppe schwächelt im Kerngeschäft

Die Baur-Gruppe hat schon bessere Zeiten gesehen. Das veranschaulichen stellvertretend die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017. Demnach konnte die gesamte Gruppe zwar einen Netto-Umsatz von 323 Mio. Euro verbuchen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das aber einen Rückgang von drei Prozent. Schwach verlief vor allem das Geschäft beim Baur-Versand, wo man unter den Plan- und Vorjahreswerten blieb. [mehr]

Personalien

CPO verabschiedet sich: Mister Spex besetzt Führungsposition neu

Der Online-Optiker Mister Spex verliert die nächste Führungskraft. So verlässt Hannes Schrödter zum Jahresende den Spezialversender, für den er insgesamt sechseinhalb Jahre tätig war und zuletzt als Chief Product Officer (CPO) das Produktmanagement verantwortete. Er verlässt die Berliner, weil er sich selbstständig machen will und dafür nun der richtige Zeitpunkt gekommen sei. Seine Nachfolge hat Mister Spex aber bereits geregelt. [mehr]

Philipp Rossner eBay
Personalien

Shopping-Clubs: Neuer Chef für eBay-Tochter Brands4Friends

Philipp Rossner wird neuer Geschäftsführer bei dem Berliner Shopping-Club Brands4Friends, der zu eBay gehört. Zuvor hatte er bereits als „Senior Manager Strategy“ die Planung für das Marktplatz-Geschäft von eBay in Deutschland verantwortet und war am Marktstart des Treue-Programms „eBay Plus“ beteiligt, mit dem der Online-Marktplatz eine Alternative zum „Prime“-Programm von Konkurrent Amazon bieten will. [mehr]

Notebooksbilliger.de
Multichannel-Handel

Der vierte Streich: Notebooksbilliger.de startet Store in Hamburg

Angekündigt hatte man die Eröffnung schon vor über einem Jahr, nun ist es auch tatsächlich so weit: Ab sofort betreibt die auf Unterhaltungselektronik spezialisierte Notebooksbilliger.de AG ein Ladengeschäft in Hamburg. Neben diesem Store gibt es bereits zwei Ladengeschäfte in München und Düsseldorf sowie einen Lagerverkauf am Firmensitz in Laatzen – obwohl Firmengründer Arnd von Wedemeyer kein großer Freund von stationären Geschäften ist. [mehr]

E-Commerce

„Idealo Direktkauf“: Die Chancen und Risiken für Online-Händler

Online-Preisportale sind für viele Versender ein beliebtes Marketing-Instrument, um potenzielle Kunden in ihren Online-Shop zu locken. Doch bei Preisvergleich Idealo.de verkaufen nun auch immer mehr Händler ihre Ware direkt. Kein Wunder. Denn Händler können durch den „Idealo Direktkauf“ verstärkt von Impulskäufen profitieren. Allerdings drohen Händlern auch Nachteile beim Preisportal-Marketing 2.0 – und selbst Idealo wandelt auf einem schmalen Grat. [mehr]

Kein Bild
Job der Woche

Job der Woche: Sales Manager (m/w)

Zusammen mit der Personalberatung menovia consulting präsentieren wir auf neuhandeln.de jeden Freitag exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]