Same-Day-Delivery: Jetzt legt auch noch Gravis los

18. Dezember 2015 0

Der auf Apple-Produkte spezialisierte Elektronik-Händler Gravis testet seit heute erstmals, wie Kunden auf Same-Day-Delivery ansprechen. Konkret sollen Verbraucher aus Hamburg schon am selben Tag ihre Pakete erhalten, wenn sie bis spätestens 15 Uhr online bestellen. Der Service ist für Verbraucher zunächst kostenlos, weil Gravis seine Kunden überraschen will – ein Verfahren, das so gerade auch ein anderer prominenter Versender testet. [mehr]

Home24: Weshalb sich das Wachstum gerade verringert

18. Dezember 2015 1

Der Online-Möbelhändler Home24 erzielte in den ersten neun Monaten diesen Jahres einen Netto-Umsatz von 172,3 Mio. Euro. Zum Vorjahr ist das ein Plus von 63,4 Prozent, das wie gewohnt stark ausfällt. Wenn man aber jedes Quartal für sich betrachtet, hat sich das Wachstum im Jahresverlauf deutlich abgeschwächt. Grund sei ein stärkerer „Fokus auf Profitabilität“ – der sich beim Ergebnis bislang aber noch nicht bemerkbar macht. [mehr]

Viel Potenzial, wenig Risiko: Zalando startet Lager in Italien

17. Dezember 2015 0

Im August hatte man es angekündigt, nun ist es soweit: Ab sofort gehört zur Infrastruktur des Berliner Fashion-Versenders Zalando auch ein Logistikzentrum in Italien und damit erstmals überhaupt ein Versandlager außerhalb der Bundesrepublik. Betrieben wird das italienische Logistikzentrum aber nicht von Zalando selbst, sondern von Fulfillment-Dienstleister Fiege. Kein Zufall: Denn dadurch minimiert Zalando schlichtweg sein Risiko. [mehr]

Pop-Up-Store: Tennis Point verkauft im Fiat-Transporter

17. Dezember 2015 0

Mit TV-Spots wirbt die Tennis Point GmbH bereits regelmäßig in Spartenkanälen, um so ihre Zielgruppe an Sportlern zu erreichen. Nun rückt der Spezialversender noch näher an seine potenziellen Kunden und verkauft vor Ort auf Sport-Events. Möglich macht das ein mobiler Verkaufsraum, den Tennis Point extra auf die Ladefläche eines Fiat Ducato montieren ließ. Vor Ort gibt es einige Bestseller – und über einen Touchscreen zusätzlich das Vollsortiment. [mehr]

Personalie: Intersport holt Unternehmensentwickler

17. Dezember 2015 0

Die Verbundgruppe Intersport feilt im Hintergrund weiter an ihrem Multichannel-Modell, das in den ersten anderthalb Jahren die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Um das Online-Geschäft weiter zu entwickeln, verstärkt sich der Sportartikel-Spezialist mit Johannes Maas. Der 33-Jährige übernimmt bei Intersport einen neu geschaffenen Bereich für die Unternehmensentwicklung und soll das darbende Multichannel-Business verbessern. [mehr]

1 2 3 4 101