Filialexpansion: myToys.de eröffnet Geschäft in Aachen

30. Oktober 2015 1

Die Otto-Tochter myToys.de expandiert nach längerer Funkstille wieder einmal im stationären Einzelhandel. Nachdem zuletzt neue Filialen vor knapp drei Jahren eröffnet wurden, gibt es ab sofort ein zusätzliches Geschäft in Aachen. Hier verkauft der Spielwaren-Spezialist nun auf 430 Quadratmetern im ebenfalls neu eröffneten Einkaufscenter Aquis Plaza – wo seit kurzem auch ein anderer Händler aus der Otto-Gruppe vertreten ist. [mehr]

Preiskampf droht: Idee+Spiel startet Online-Marktplatz

30. Oktober 2015 1

Mit einem neuen Online-Marktplatz will die Verbundgruppe Idee+Spiel ab sofort ihren Händlern die Chance bieten, vom boomenden E-Commerce zu profitieren. Die rund 700 Mitglieder der Gruppe können daher ihre Ware nun zusätzlich auf dem Online-Portal Ideeundspiel.com verkaufen. Doch strategisch krankt das Marktplatz-Konzept an drei zentralen Stellen. Wie man es besser machen kann, zeigt ein anderer Verbund. [mehr]

Beate Uhse AG: B2C-Geschäft verfehlt die Erwartungen

29. Oktober 2015 0

Bei der Beate Uhse AG läuft es gerade nicht wie geplant: Aller Voraussicht nach wird der Spezialist für Erotikartikel im laufenden Geschäftsjahr 2015 bei Umsatz und Gewinn seine Prognose verfehlen, wie der Handelskonzern mitteilt. Unter anderem sei die Entwicklung im B2C-Geschäft „hinter den Erwartungen“ geblieben, was sich nun gezeigt habe. Auch das Geschäft zum Jahresende werde die Erwartungen wohl nicht erfüllen. [mehr]

Neue Mini-Märkte: Saturn positioniert sich wie Cyberport

29. Oktober 2015 0

In dieser Woche hat die Media-Saturn-Gruppe angekündigt, bestehende Märkte künftig mit modernen VR-Anwendungen aufzurüsten. Doch das ist nicht die einzige Neuerung in diesen Tagen. Denn unter dem Motto „Saturn Connect“ testen die Ingolstädter jetzt auch noch ein komplett neues Store-Format – das Erinnerungen an die Filialen des direkten Wettbewerbers Cyberport weckt. Das ist kein Zufall. [mehr]

Personalie: Hugendubel holt Online-Experten von Thalia

28. Oktober 2015 0

Die Münchner Buchhandelskette Hugendubel hat ihr Marketing-Team verstärkt. Demnach ist ab sofort Fabian Zamzow dafür verantwortlich, die beiden Online-Shops Hugendubel.de sowie eBook.de zu vermarkten. Der 35-Jährige Zamzow bekleidet dabei den Posten des „Leiter Marketing Digital“, der extra für ihn neu geschaffen wurde. Das passt zu den bisherigen Aktivitäten des Buchhändlers in diesem Jahr. [mehr]

1 2 3 9