Teleshopping: HSE24 wächst stark in Süd- und Osteuropa

30. April 2015 0

Der Verkaufssender HSE24 liegt weiter auf Wachstumskurs. So steht für das Geschäftsjahr 2014 ein Gesamtumsatz von 649 Mio. Euro netto in den Büchern, wie das Unternehmen aus der Nähe von München nun verraten hat. Im Vergleich zum Jahr zuvor gab es ein Wachstum von knapp neun Prozent, das nicht zuletzt über das Geschäft im Ausland befeuert wurde. Überdurchschnittlich zugelegt hat das Geschäft mit Mode, Schmuck und Beauty. [mehr]

Personalie: Conrad-Chef Jörn Werner wechselt zu ATU

30. April 2015 0

Vor zwei Wochen hatte ich auf neuhandeln.de berichtet, dass sich Geschäftsführer Jörn Werner aus dem Management des Elektronik-Händlers Conrad verabschiedet. Damals hatte der Multi-Channel-Händler allerdings nur durchblicken lassen, dass der Conrad-CEO „eine Aufgabe außerhalb des Unternehmens“ wahrnehmen wird. Jetzt steht fest, dass er zur Auto-Teile-Unger Handels GmbH & Co. KG – kurz ATU – wechselt. [mehr]

B2B-Handel: Amazon beerdigt Supply-Plattform in Kürze

29. April 2015 1

Vor drei Jahren hat Amazon in den Staaten das Online-Portal Amazon Supply gestartet, auf dem Betriebsbedarf angeboten wird. Das machte zuletzt zunehmend deutsche B2B-Händler nervös. Ihre Befürchtung: Amazon könnte mit seinem Portal in Deutschland starten und ihnen ihr Geschäft streitig machen. Das wird zwar nicht passieren, auf zunehmende Konkurrenz durch Amazon müssen sich B2B-Händler trotzdem einstellen. [mehr]

Kaum Wachstum: Bonprix mit Geschäft dennoch zufrieden

29. April 2015 0

Auf neuhandeln.de hatte ich bereits vor vier Wochen berichtet, dass Bonprix im Geschäftsjahr 2014/2015 auf einen Netto-Umsatz von weltweit 1,3 Mrd. Euro kam. Nun hat der Hamburger Textilversender weitere Details verraten. Demnach konnte das Geschäftsjahr die Erwartungen der Bonprix-Gruppe übertreffen – obwohl der Umsatz nur hauchdünn um 0,6 Prozent angezogen hat. Das stellt aber keinen Widerspruch dar. [mehr]

Gemeinsam gegen Amazon: Die Strategie von Empiriecom

28. April 2015 1

Mit dem Dienstleister Empiriecom hat die Baur-Gruppe seit kurzem einen Dienstleister für E-Commerce am Start. Dabei verfolgt die Otto-Tochter eine Strategie, die sich vom klassischen Agenturgeschäft unterscheidet. Denn Kunden von Empiriecom sollen ihre Shops gemeinsam optimieren und nicht in Eigenregie, wie es bislang üblich ist. Warum Online-Händler nur so Erfolg haben, erklärt CEO Dirk Lauber im Exklusiv-Interview. [mehr]

1 2 3 9