Personalien: HSE24 erweitert sein Management-Team

Der Teleshopping-Sender HSE24 verteilt ab sofort seine Aufgaben in der Geschäftsführung auf mehrere Schultern, nachdem bislang Richard Reitzner den Versender alleine an der Spitze geführt hatte. Der 51-Jährige ist daher nun als Vorsitzender der Geschäftsführung für HSE24 verantwortlich, wobei ihn in der Geschäftsführung von nun an drei Kollegen unterstützen.

Richard Reitzner

Als Vorsitzender der Geschäftsführung kümmert sich Reitzner (siehe Foto links) weiterhin um Marketing, Produktion und Sales. Dazu ist er für den Außenauftritt des Unternehmens verantwortlich. Neu in der Geschäftsführung von HSE24 sind dagegen nun erstmals Jan Schulze (40), Sonja Piller (47) und Ralph Brugger (49), die bislang allesamt schon als Bereichsleiter für den Teleshopping-Sender gearbeitet hatten und in der Geschäftsführung solche Aufgaben übernehmen, die zuvor ebenfalls Reitzner noch zusätzlich verantwortet hatte.

Im neuen Management-Team kümmert sich Jan Schulze als Geschäftsführer um die Themen Multichannel, Einkauf, Planung & Analyse. Zuvor war er für diese Ressorts bei HSE24 als Bereichsleiter zuständig – ausgenommen den Einkauf. Diesen hatte bislang Sonja Piller bei HSE24 als Bereichsleiterin verantwortet, nun ist sie im neuen Management-Team des Verkaufssenders als Geschäftsführerin Business Development für Human Resources, die Internationalisierung und die Organisationsentwicklung verantwortlich. Ihr Kollege Ralph Brugger wiederum war bislang als Bereichsleiter für die Finanzen zuständig und ist dafür nun auch als Geschäftsführer verantwortlich – inklusive den Themen Recht und Reichweite.

Auch auf der zweiten Management-Ebene gibt es Veränderungen. Hier hat man nun eine neue Geschäftsleitung berufen mit Eva Brüning (Ressort: Einkauf/Produktentwicklung; bisher bei HSE24 als Leiterin Einkauf tätig), Jörg Simon (Ressort: Multichannel, Planung & Analyse; bisher bei HSE24 als Leiter Neue Medien tätig), Olaf Christiansen (Ressort: Human Resources) sowie Will Keller (Bereichsleiter International), Gerhard Weinfurtner (Ressort: Finanzen), Michael Künzl (Ressort: IT), Vicky Giourga (Ressort: Customer Experience; bisher Leiterin für den Service bei HSE24) und Mattias Bråhammar (Ressorts: TV-Production & On Air Sales).

Christiansen war erst im vergangenen Herbst von Luxusgüterkonzern Richemont zu HSE24 gewechselt, Bråhammar wiederum verstärkt den Verkaufssender seit Frühjahr 2015.

Mit den neuen Management-Strukturen reagiert HSE24 darauf, dass der Verkaufssender in den vergangenen Jahren stark gewachsen ist. Indem man die Aufgaben im Management auf mehrere Personen verteilt, will man eine “Grundlage für nachhaltiges Wachstum” schaffen.


Anzeige


Im vorletzten Geschäftsjahr 2014 konnte HSE24 einen Gesamtumsatz von 649 Mio. Euro netto über alle Ländermärkte (DACH, Italien, Russland) erzielen und damit um knapp neun Prozent wachsen. Punkten konnte HSE24 nach eigenen Angaben mit einer guten Sortimentspolitik und einem gutem Service. Zugelegt hatte vor allem das Geschäft mit Mode, Schmuck und Beauty.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 2.385 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.

Weiterlesen

Walbusch: Christian Busch wird Vorsitzender der Geschäftsführung Bei dem Textilhändler Walbusch gibt es eine Veränderung im Management. So übernimmt Christian Busch zum 01. Juli 2016 den Vorsitz der Geschäftsführung bei dem Multichannel-Händler, nachdem es bislang ...
Atelier Goldner Schnitt: Auch die Einkaufschefin geht Bei dem Textilversender Atelier Goldner Schnitt (AGS) gibt es wieder einmal einen Wechsel im Management. So steht Geschäftsführerin Ute Stark nach Informationen von neuhandeln.de dem Versandhändler ab...
Windeln.de AG holt Logistik-Experten ins Management-Team Die Münchner Windeln.de AG kann sich auf einen prominenten Neuzugang freuen. Demnach wird Jürgen Vedie ab Juli 2016 das bestehende Management-Team des Spezialversenders als neuer Chief Operating Offic...
Bonprix-Management: Otto-Gruppe regelt Ackermann-Nachfolge Zum 1. Januar 2017 rückt Bonprix-Geschäftsführer Marcus Ackermann in den Vorstand der Otto-Gruppe auf. Wer die Nachfolge von Ackermann beim Textil-Spezialisten antritt, stand bis vor kurzem zwar noch ...
Ehemaliger Brack-Geschäftsführer sucht eine neue Herausforderung Ende Juli 2016 verlässt Malte Polzin (links im Foto) die Schweizer Carpathia AG, die Strategien für E-Commerce und Multichannel-Handel entwickelt und hinter dem Branchen-Kongress "Swiss E-Commerce Con...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen