„Try & Return“: So verkauft Intersport online in der Schweiz

6. April 2017 0

In Deutschland betreibt Intersport bereits seit vier Jahren einen Online-Shop. Nun verkauft die Verbundgruppe auch erstmals online in der Schweiz, um das Geschäft mit Sportausrüstung nicht anderen Anbietern im E-Commerce zu überlassen. Im direkten Vergleich unterscheidet sich die Schweizer Online-Strategie aber bisweilen deutlich vom deutschen Multichannel-Konzept. Das bringt einige Vorteile mit sich – aber auch ein paar Schwachstellen. [mehr]

Intersport-Gruppe legt Grundstein für neue Multichannel-Strategie

25. Januar 2017 0

Lesern von neuhandeln.de hatte die Verbundgruppe Intersport bereits vor über einem Jahr in Aussicht gestellt, die bestehende Multichannel-Ausrichtung des Sportartikel-Spezialisten zu überarbeiten. Nun wurden auch intern die Weichen für die Neuausrichtung gestellt, indem die Gruppe ihr Multichannel-Geschäft ab sofort neu organisiert. Auch der Starttermin für das neue Multichannel-Modell der Gruppe steht nun fest. [mehr]

Neues Ressort: Intersport organisiert Produkt-Management neu

20. Dezember 2016 0

Die Verbundgruppe Intersport strukturiert ihr Produktmanagement um. Deshalb wurde jetzt das Ressort „Strategic Brands“ neu geschaffen. Hier verantwortet nun Tim Bielohoubeck den Einkauf der Sortimente bei den Markenlieferanten. Parallel dazu führt nun ein Kollege erstmals allein das Produkt-Management der Intersport-Eigenmarken – aus einem bestimmten Grund. [mehr]

Kuriositäten-Kabinett: Wenn Multichannel-Handel seltsame Blüten treibt

18. November 2016 2

Wir befinden uns im Jahre 2016 nach Christus. Ganz Deutschland ist im Multichannel-Zeitalter angekommen… Ganz Deutschland? Nein! Denn der Multichannel-Handel treibt nach wie vor seltsame Blüten und verblüfft mit Online-Shops, die keine Lieferung nach Hause bieten oder Kunden mit Preisangaben verwirren. neuhandeln.de beschreibt drei Fälle, bei denen Händler verblüffend andere Wege gehen – und das zum Teil auch noch erfolgreich. [mehr]

Neuer Digital-Chef: Intersport will Multichannel-Handel vorantreiben

8. November 2016 0

Die Verbundgruppe Intersport verstärkt ihr Management-Team. Ab sofort kümmert sich daher Carsten Schmitz als neuer Chief Digital Officer (CDO) bei den Sportartikel-Spezialisten darum, das Multichannel-Modell auszubauen und neue Digital-Services zu starten. Dafür hat die Verbundgruppe seine Position extra neu geschaffen – wobei der 41-Jährige sogar noch eine weitere Aufgabe bekommen könnte. [mehr]

Jetzt aber: Electronic Partner verschickt Online-Bestellungen doch noch

14. September 2016 0

Die Verbundgruppe Electronic Partner (EP) rüstet sich für das Weihnachtsgeschäft. Denn hier will der Verbund endlich auch den Versand von Online-Bestellungen zum Kunden nach Hause anbieten. Zeit wird’s: Zwar betreibt EP seit diesem Frühjahr einen Online-Shop. Wer dort bestellt, muss seine Bestellung aber beim EP-Händler abholen. Auch deshalb wirkt das aktuelle System alles andere als ausgereift – doch Besserung ist in Sicht. [mehr]

Verbundgruppen: Online-Geschäft von Intersport enttäuscht erneut

21. Juni 2016 0

Die Verbundgruppe Intersport tritt bei ihrem Online-Geschäft auf der Stelle. Das zeigen nun die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2014/2015. Demnach konnte die für den Online-Shop verantwortliche Intersport Multichannel GmbH gerade einmal einen Netto-Umsatz von rund 3,9 Mio. Euro mit Warenverkäufen an Endkunden erzielen. Damit stagnierte nicht nur das Geschäft beinahe, auch die Erwartungen an den Online-Handel wurden erneut verfehlt. [mehr]

Verbundgruppen: Das plant Expert beim Multichannel-Handel

19. Mai 2016 2

Die Verbundgruppe Expert feilt weiter an ihrer Multichannel-Strategie. Langfristiges Ziel ist demnach nicht nur, dass Verbraucher einmal alle Produkte aus den Warensortimenten der angeschlossenen Händler online kaufen können. Nach Informationen von neuhandeln.de spielt die Expert-Gruppe auch schon mit dem Gedanken, dass die einzelnen Elektronik-Händler in Zukunft die Produkte einmal selbst aus ihren lokalen Fachgeschäften an die Kunden versenden, die im Online-Shop von Expert kaufen. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. [mehr]

Local Commerce einmal anders: Wie „Run1st“ im Multichannel-Handel punkten will

28. April 2016 0

„Local Online Shopping“: Unter diesem Motto steht der brandneue Online-Shop Run1st, über den ein Verbund von 50 lokalen Laufschuh-Händlern im deutschen E-Commerce mitmischen will. Und die Chancen stehen durchaus gut, dass der Händlerverbund künftig auch relevante Umsätze über seinen Online-Shop erwirtschaften kann. Denn der Verbund vermeidet bei seinem Local-Commerce-Projekt geschickt typische Fallstricke, in die lokale Einzelhändler beim Online-Vertrieb schnell tappen. Frei nach dem Motto: Weniger ist mehr. [mehr]

Kurios: Electronic Partner startet Online-Shop ohne Warenversand

11. April 2016 4

Manchmal treibt der Multichannel-Handel schon recht seltsame Blüten. Ein gutes Beispiel dafür ist jetzt die Verbundgruppe Electronic Partner (EP). Die wirbt in einer aktuellen Pressemeldung damit, dass der bereits vor anderthalb Jahren angekündigte Online-Shop nun „erfolgreich gestartet“ ist. Dieser wäre in der aktuellen Version aber vielleicht besser offline geblieben. Denn wer als Kunde beim neuen Online-Shop von EP einen Service wie bei anderen Elektronik-Anbietern im Internet erwartet, wird enttäuscht. Besserung ist aber immerhin in Sicht. [mehr]