Outdoor- und Sneaker-Spezialist Publikat wächst erneut kräftig

16. Januar 2017 0

Das Multishop-Unternehmen Publikat dürften viele Branchen-Beobachter nach wie vor noch nicht so recht auf dem Radar haben. Interessant ist der Spezialversender aber nicht nur, weil vor wenigen Monaten mit dem ehemaligen Cyberport-Chef Danilo Frasiak ein prominenter Manager verpflichtet wurde. Auch die aktuellen Geschäftszahlen für das vergangene Jahr 2016 lassen nun aufhorchen. [mehr]

Weltbild-Gruppe: Zwei Neuzugänge für das Management-Team

13. Januar 2017 0

Die Weltbild-Gruppe strukturiert ihr Management-Team um. Demnach kümmert sich Christian Sailer seit dem 01. Januar 2017 bei der Weltbild Holding GmbH als neuer Chief Financial Officer (CFO) um die Finanzen und den kaufmännischen Bereich in allen Ländermärkten, in denen die Weltbild-Gruppe aktiv ist. Neben Sailer gibt es einen weiteren Neuzugang bei der Weltbild-Holding – aus der sich aber auch ein Geschäftsführer verabschiedet. [mehr]

Digital-Strategie: Neues Management-Team für Versandhaus Walz

12. Januar 2017 0

Torsten Waack van Wasen (48) und Stefan Weychert (46) haben die Geschäftsführung der Walz-Gruppe übernommen. Demnach übernimmt van Wasen den Posten als CEO und folgt in dieser Position auf Mike Weccardt (55), der die Gruppe nach rund zwei Jahren verlässt. Kollege Weychert wiederum folgt als neuer Finanzchef (CFO) der Gruppe auf Christian Sailer, der erst im vergangenen Jahr bei Walz begonnen hatte. [mehr]

Tengelmann-Gruppe: Neue Aufgaben für E-Commerce-Chef Siebers

11. Januar 2017 0

Bastian Siebers ist nicht mehr Geschäftsführer der Tengelmann E-Stores GmbH, die hinter den beiden Online-Pureplayern Plus.de und GartenXXL.de steckt. Hintergrund ist, dass die E-Stores GmbH zum Jahreswechsel an die Edeka-Gruppe übergeben wurde. In der Tengelmann-Gruppe kümmert sich Siebers daher nun ausschließlich um das Geschäft des Spezialversenders Babymarkt.de. [mehr]

Nach sinkenden Umsätzen: Walbusch-Geschäft zieht wieder an

10. Januar 2017 0

Der Herrenmode-Spezialist Walbusch konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen Brutto-Umsatz von 305 Mio. Euro erzielen (inkl. Mehrwertsteuer, nach Retouren). Damit steht zum Vorjahr ein Plus von 3,4 Prozent in den Büchern, da der Multichannel-Händler damals erst auf einen Brutto-Umsatz von 295 Mio. Euro gekommen war. Dennoch ist der aktuelle Umsatz weit von einem früheren Bestwert entfernt. [mehr]

E-Food: LeShop.ch und Coop@Home wachsen nur geringfügig

5. Januar 2017 0

Der Schweizer Online-Supermarkt LeShop.ch konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 182,1 Mio. Franken (exkl. MwSt.) erwirtschaften. Damit hat sich der Umsatz zwar um 3,5 Prozent erhöht, das Wachstum zum Vorjahr dennoch merklich abgeschwächt. Eine ähnliche Entwicklung lässt sich auch bei Wettbewerber Coop@Home beobachten. Es dürfte sich aber um Momentaufnahmen handeln. Denn der Markt für eFood steht noch am Anfang. [mehr]

Geschäftsjahr 2015: Tennis Point steigert Umsatz erneut zweistellig

4. Januar 2017 0

Die Tennis-Point GmbH mit Sitz in Herzebrock-Clarholz (Nordrhein-Westfalen) hat im vorletzten Geschäftsjahr 2015 einen Netto-Umsatz von 44,2 Mio. Euro eingefahren. Demnach konnte der Spezialist für Tennis- und Jogging-Artikel seinen Umsatz zum Vorjahr um 25,5 Prozent steigern – und damit das zweistellige Wachstum aus dem Vorjahr fortführen. Gründe für diese positive Entwicklung gibt es nach eigenen Angaben viele. [mehr]

Offiziell: ATU geht an die französische Mobivia-Gruppe

3. Januar 2017 0

Die französische Mobivia Groupe hat den auf KFZ-Ersatzteile und Autoreifen spezialisierten deutschen Multichannel-Händler ATU (Auto-Teile-Unger) nun endgültig übernommen. Demnach wurde der Deal vor wenigen Tagen vollzogen (Closing), nachdem die Transaktion im Herbst 2016 noch unter einem zentralen Vorbehalt gestanden hatte. Denn ATU musste damals zunächst noch an der Kostenschraube bei seinen Filialen drehen. [mehr]

Internetstores-Gruppe: Der nächste Geschäftsführer geht

23. Dezember 2016 0

Ralf Kindermann ist nicht mehr als Geschäftsführer für die Internetstores-Gruppe tätig. Das geht aus der Website des Multishop-Unternehmens hervor, wo der frühere Chief Operating Officer (COO) aktuell nicht mehr im Impressum als Geschäftsführer genannt wird. Es ist nicht der erste Abschied in diesen Tagen: Erst Anfang November hatte sich Firmengründer und CEO René Marius Köhler aus dem operativen Geschäft der Gruppe zurückgezogen. [mehr]

Trotz schwierigem Umfeld: Gudrun Sjöden steigert Umsatz erneut

21. Dezember 2016 0

Der deutsche Mode-Versender Gudrun Sjödén konnte auch das vergangene Geschäftsjahr 2015 mit einem Umsatzplus abschließen. Zwar fällt das Wachstum geringer aus als ein Jahr zuvor. Gegenüber neuhandeln.de zeigt sich Geschäftsführer Matthias Fink aber sehr zufrieden mit dem Geschäft – schließlich waren im vergangenen Jahr generell die Rahmenbedingungen für den Versandhandel schwierig. [mehr]

1 2 3 6