„PlentyOne“: Neuer Otto-Spezialshop mit ungewohnten Schwächen

28. Februar 2017 0

Zuletzt hatte der Otto-Versand im Hinblick auf seine Multishop-Strategie damit aufhorchen lassen, dass einzelne Nischen-Angebote wieder eingestellt wurden. Jetzt drehen die Hanseaten den Spieß wieder um und starten nach längerer Funkstille einen weiteren Spezial-Shop. Dieser heißt „PlentyOne“ und ist auf den Online-Handel mit Sport-Artikeln zugeschnitten. Doch im Gegensatz zu anderen Otto-Subshops wirkt das neue Portal noch nicht ausgereift. [mehr]

Shopping-Club Limango: Mehr Verkäufe, mehr Marken, mehr Umsatz

23. Februar 2017 0

Die Otto-Tochter Limango hat im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen Netto-Umsatz von 152 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit konnte der Shopping-Club für junge Familien um 18 Prozent zulegen, da Limango ein Jahr zuvor erst 129 Mio. Euro umsetzen konnte. Direkt miteinander vergleichen lassen sich beide Zahlen allerdings nicht ganz. Dennoch gibt es zwei wesentliche Wachstumstreiber, von denen Limango im vergangenen Jahr profitieren konnte. [mehr]

Blue Tomato: Firmengründer zieht sich aus dem Geschäft zurück

22. Februar 2017 0

Bei dem österreichischen Multichannel-Händler Blue Tomato gibt es einen Wechsel an der Spitze. Demnach verabschiedet sich Geschäftsführer Gerfried Schuller aus dem operativen Geschäft des Spezialisten für Boardsport und Lifestyle-Mode, den er im Jahr 1988 gegründet hatte. Neuer Geschäftsführer wird daher jetzt der bisherige CEO von Blue Tomatos Mutterkonzern aus den USA. [mehr]

„Mit Dynamik zufrieden“: Otto-Gruppe mit 615 Mio. Euro mehr Online-Umsatz

21. Februar 2017 0

Die Otto-Gruppe erzielt im laufenden Geschäftsjahr 2016/2017 voraussichtlich einen Netto-Umsatz von knapp sieben Mrd. Euro über ihre weltweiten Aktivitäten im E-Commerce. Diese Schätzung hat der Handelskonzern jetzt bekannt gegeben. Demnach wird die Gruppe ihr Online-Geschäft wohl global um 615 Mio. Euro ausbauen, was einem Plus von zehn Prozent entspreche. Besonders gut entwickelt sich das Online-Geschäft bei drei Versendern. [mehr]

Trotz schwachem Textilmarkt: TriStyle-Gruppe wächst deutlich

21. Februar 2017 0

Die auf den Versandhandel mit Damenmode für Best Ager spezialisierte TriStyle-Gruppe hat das vergangene Geschäftsjahr 2015/2016 mit einem spürbaren Wachstum abgeschlossen. Konkret erhöhte sich der Netto-Umsatz um 4,1 Prozent auf 526,2 Mio. Euro bei der Versendergruppe, die mit den beiden Händlermarken Madeleine Mode und Peter Hahn aktiv ist. Erfreulich ist diese Entwicklung für die Gruppe nicht zuletzt aus einem Grund. [mehr]

„Fühl dein Wow“?: Neue Bonprix-Kampagne offenbart Schwächen

20. Februar 2017 0

Auch in diesem Jahr setzt der Mode-Versender Bonprix wieder auf TV-Werbung, um sein Geschäft anzukurbeln. Ab sofort ist daher ein neuer TV-Spot zu sehen, der in Deutschland, Frankreich sowie Holland und der Schweiz ausgestrahlt wird. Dabei setzt die Otto-Tochter auf eine ungewöhnliche Bildsprache, die sich deutlich von bisherigen Kampagnen unterscheidet. Was in diesem Fall dann aber nicht nur Vorteile mit sich bringen dürfte. [mehr]

Wie angekündigt: Otto beerdigt seinen Nischen-Shop „Teppstore“

17. Februar 2017 0

Der Otto-Versand bereinigt sein E-Commerce-Portfolio. Nicht mehr zu dem Multishop-Kosmos der Hanseaten gehört damit der Nischen-Shop Teppstore.de, der auf den Online-Handel mit Teppichen zugeschnitten war. Überraschend kommt das Aus aber nicht, da sich das Ende des Sub-Shops bereits abgezeichnet hatte – obwohl die Multishop-Strategie von Otto an sich ansonsten aufzugehen scheint. [mehr]

Wegen „Shades of Grey“: Orion Versand wirbt erneut im Kino

16. Februar 2017 0

Das nennt man dann wohl zielgruppen-spezifisches Marketing. Passend zum Kinostart der zweiten Verfilmung der S/M-Romanreihe „Shades of Grey“ zieht es auch den Flensburger Erotik-Versender Orion in die deutschen Kinosäle. Dort trommelt der Spezialversender nun direkt vor dem Filmstart für sein Erotik-Sortiment. Das ist sinnvoll, um neue Kunden zu erreichen und zusätzlichen Umsatz mitzunehmen. Denn solche Anlässe gibt es nicht jedes Jahr. [mehr]

Beate Uhse AG: Der nächste Vorstand verabschiedet sich

13. Februar 2017 0

Bei der Beate Uhse AG gibt es einen weiteren personellen Paukenschlag. So verlässt zum 15. März 2017 der nächste Vorstand den Erotik-Konzern. Dieses Mal geht Dennis van Allemeersch, der auch erst im vergangenen Frühjahr als Chief Operating Officer (COO) bei der Beate Uhse AG eingestiegen war. Erst Ende Januar war mit Nathal van Rijn der Vorstandsvorsitzende (CEO) aus dem Multichannel-Unternehmen ausgeschieden – wegen „signifikanten Differenzen“. [mehr]

Alle Ziele erreicht? Fressnapf-Gruppe wächst online deutlich

8. Februar 2017 0

Die Fressnapf-Gruppe hat im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen Online-Umsatz von 59 Mio. Euro eingefahren. Damit konnten die Krefelder ihr Online-Geschäft nicht nur um über 22 Prozent steigern. Auch die Marge beim Online-Handel hat sich stark verbessert. Generell habe der Online-Shop sich „bemerkenswert“ entwickelt, die Gruppe nach eigenen Angaben „alle Ziele deutlich erreicht“. Doch ein Vorhaben wurde trotzdem nicht umgesetzt. [mehr]

1 2 3 8