Neue Strategie: SportScheck will mehr als nur ein Händler sein

24. Mai 2017 0

Kurskorrektur bei Multichannel-Händler SportScheck: Langfristig will sich die Otto-Tochter vom reinen Handelsgeschäft verabschieden. Dieses Ziel hat der neue Geschäftsführer Jan Kegelberg auf der Marktplatz-Konferenz „E-Channels Day“ in München ausgegeben. Konkret will sich SportScheck als „Treffpunkt für das Erlebnis Sport“ positionieren, wobei das Handelsgeschäft nicht mehr die zentrale Rolle von heute einnehmen soll – sondern andere Erlösquellen. [mehr]

Globetrotter-Bilanz: Geschäft im E-Commerce „jetzt profitabel“

23. Mai 2017 0

Die Globetrotter Ausrüstung GmbH hat ein durchwachsenes Geschäftsjahr hinter sich. Das lässt sich dem Jahresbericht des schwedischen Konzerns Fenix Outdoor entnehmen, zu dem der deutsche Multichannel-Händler gehört. Demnach habe Globetrotter zwar im Geschäftsjahr 2016 seine Profitabilität verbessern können, bezogen auf den Umsatz gab es allerdings kein Wachstum. Positiv entwickelt habe sich dagegen das Geschäft im E-Commerce. [mehr]

Keine Kannibalisierung: 21sportsgroup bereinigt Shop-Portfolio

8. Mai 2017 0

Noch vor kurzem hatte die Mannheimer 21sportsgroup drei Online-Shops betrieben, die als ein Nischen-Angebot mit dem Zusatz „21“ im Namen positioniert waren. Für die Zielgruppe der Laufsportler gab es einen Online-Shop mit Laufschuhen (21run.com) als auch einen Spezial-Shop für Streetwear (21streetwear.com) und Fahrrad-Zubehör (21cycles.com). Übrig ist davon jetzt nur noch eine Versendermarke – aus gutem Grund. [mehr]

Neues Versandzentrum: 21sportsgroup zentralisiert E-Commerce-Logistik

25. April 2017 0

Die Mannheimer 21sportsgroup stellt die Weichen für weiteres Wachstum. Aus diesem Grund bündelt der Spezialist für Sportbedarf künftig seine gesamte Logistik an einem neuen Standort, nachdem es bislang für die einzelnen Händler aus der Gruppe separate Versandzentren gab. Diese werden künftig ersetzt durch einen Neubau in Ketsch (bei Mannheim), wo die Gruppe mit einheitlichem Service und schneller Lieferung punkten will. [mehr]

„Try & Return“: So verkauft Intersport online in der Schweiz

6. April 2017 0

In Deutschland betreibt Intersport bereits seit vier Jahren einen Online-Shop. Nun verkauft die Verbundgruppe auch erstmals online in der Schweiz, um das Geschäft mit Sportausrüstung nicht anderen Anbietern im E-Commerce zu überlassen. Im direkten Vergleich unterscheidet sich die Schweizer Online-Strategie aber bisweilen deutlich vom deutschen Multichannel-Konzept. Das bringt einige Vorteile mit sich – aber auch ein paar Schwachstellen. [mehr]

„Geradezu perfekt“: Internetstores-Gruppe übernimmt Probikeshop

4. April 2017 0

Die deutsche Internetstores-Gruppe schnappt sich einen direkten Wettbewerber. Demnach übernimmt die Internetstores Holding GmbH den französischen Online-Händler Probikeshop, der – wie auch die Internetstores-Gruppe – auf den Versandhandel mit Fahrrädern und Bike-Zubehör spezialisiert ist. Mit der Übernahme will die Signa Sports Group ihre Offensive im Sport-Handel fortsetzen, zu der wiederum die Internetstores-Gruppe gehört. [mehr]

Nach Umsatzminus: So will SportScheck bei den Kunden punkten

3. April 2017 0

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 musste SportScheck ein Umsatz-Minus von knapp neun Prozent auf 291 Mio. Euro verbuchen. Bitter ist das nicht zuletzt deshalb, weil der Umsatz zuletzt noch um 7,7 Prozent auf 319 Mio. Euro angezogen hatte. Jetzt hat zwar eine „Neuausrichtung des Geschäftsmodells“ wieder den Umsatz reduziert. Doch mit neuen Maßnahmen will SportScheck nun sein Geschäft wieder ankurbeln. [mehr]

Spezialversender Tennis Point verkleinert Management-Team

9. März 2017 0

Maik Langenberg ist nicht mehr Geschäftsführer der Tennis-Point GmbH. Das geht aus einer offiziellen Mitteilung des Spezialversenders hervor. Durch seinen Abschied besteht das Management-Team der Tennis Point GmbH nur noch aus drei Geschäftsführern. Das kommt nach der Übernahme durch die Signa-Gruppe im vergangenen Dezember zunächst ein wenig überraschend – allerdings dann nur auf den ersten Blick. [mehr]

Globetrotter verpflichtet Einkaufsleiter von SportScheck

2. Februar 2017 1

Tobias Eichmeier ist neuer „Strategic Assortment & Purchase Manager“ bei Globetrotter Ausrüstung. Für den Outdoor-Spezialisten verantwortet der 41-Jährige als neuer Gesamtverantwortlicher neben dem Kreativeinkauf auch die Beschaffung. Eichmeiers Position bei dem Multichannel-Händler hat Globetrotter für ihn extra neu geschaffen. Zuvor war der 41-Jährige bei dem direkten Konkurrenten SportScheck mehrere Jahre lang tätig. [mehr]

Intersport-Gruppe legt Grundstein für neue Multichannel-Strategie

25. Januar 2017 0

Lesern von neuhandeln.de hatte die Verbundgruppe Intersport bereits vor über einem Jahr in Aussicht gestellt, die bestehende Multichannel-Ausrichtung des Sportartikel-Spezialisten zu überarbeiten. Nun wurden auch intern die Weichen für die Neuausrichtung gestellt, indem die Gruppe ihr Multichannel-Geschäft ab sofort neu organisiert. Auch der Starttermin für das neue Multichannel-Modell der Gruppe steht nun fest. [mehr]

1 2 3 4