„Paul-Paula“: Otto-Versand tritt gegen Matratzen-Startups an

12. Mai 2017 0

Der Online-Handel mit Matratzen scheint ein lukratives Geschäft zu sein. Nicht nur, dass mit Start-Ups wie Casper, Eve oder Emma immer wieder neue Versender mit selbst entwickelten „One Fits All“-Matratzen um Konsumenten buhlen. Jetzt entert auch noch der Otto-Versand diesen Markt – mit einem neuen Spezial-Shop. Der hat zwar Potenzial – aber nur, wenn der Kunde das Angebot versteht. Und das könnte durchaus schwierig werden. [mehr]

Keine Kannibalisierung: 21sportsgroup bereinigt Shop-Portfolio

8. Mai 2017 0

Noch vor kurzem hatte die Mannheimer 21sportsgroup drei Online-Shops betrieben, die als ein Nischen-Angebot mit dem Zusatz „21“ im Namen positioniert waren. Für die Zielgruppe der Laufsportler gab es einen Online-Shop mit Laufschuhen (21run.com) als auch einen Spezial-Shop für Streetwear (21streetwear.com) und Fahrrad-Zubehör (21cycles.com). Übrig ist davon jetzt nur noch eine Versendermarke – aus gutem Grund. [mehr]

myToys.de-Gruppe: Wachstum schwächt sich spürbar ab

23. März 2017 0

Ende Februar endet das Geschäftsjahr der Otto-Gruppe, im Frühjahr veröffentlichen daher traditionell die Otto-Töchter nach und nach ihre Jahreszahlen. Nun zieht auch die myToys.de-Gruppe öffentlich Bilanz. Demnach kommen die Berliner im Geschäftsjahr 2016/2017 auf einen Netto-Umsatz von 556 Mio. Euro, was einem Plus von zehn Prozent entspricht. Trotzdem hat sich das Wachstum deutlich abgeschwächt – was überrascht. [mehr]

Schlafwelt adé: Otto-Gruppe schraubt am Multishop-Konzept

16. März 2017 2

Die Otto-Gruppe feilt weiter an ihrem E-Commerce-Portfolio. Nachdem zuletzt mit Privileg.de (Sortiment: Privileg-Produkte) und Teppstore.de (Teppiche) zwei Nischen-Angebote in Deutschland aufgegeben wurden, hat es nun den ersten Sub-Shop im Ausland erwischt. Offline ist demnach der Matratzen-Shop Schlafwelt in Österreich und der Schweiz. Vom Multishop-Konzept verabschiedet sich die Otto-Gruppe dort deshalb aber noch lange nicht. [mehr]

„PlentyOne“: Neuer Otto-Spezialshop mit ungewohnten Schwächen

28. Februar 2017 0

Zuletzt hatte der Otto-Versand im Hinblick auf seine Multishop-Strategie damit aufhorchen lassen, dass einzelne Nischen-Angebote wieder eingestellt wurden. Jetzt drehen die Hanseaten den Spieß wieder um und starten nach längerer Funkstille einen weiteren Spezial-Shop. Dieser heißt „PlentyOne“ und ist auf den Online-Handel mit Sport-Artikeln zugeschnitten. Doch im Gegensatz zu anderen Otto-Subshops wirkt das neue Portal noch nicht ausgereift. [mehr]

Wie angekündigt: Otto beerdigt seinen Nischen-Shop „Teppstore“

17. Februar 2017 0

Der Otto-Versand bereinigt sein E-Commerce-Portfolio. Nicht mehr zu dem Multishop-Kosmos der Hanseaten gehört damit der Nischen-Shop Teppstore.de, der auf den Online-Handel mit Teppichen zugeschnitten war. Überraschend kommt das Aus aber nicht, da sich das Ende des Sub-Shops bereits abgezeichnet hatte – obwohl die Multishop-Strategie von Otto an sich ansonsten aufzugehen scheint. [mehr]

Outdoor- und Sneaker-Spezialist Publikat wächst erneut kräftig

16. Januar 2017 0

Das Multishop-Unternehmen Publikat dürften viele Branchen-Beobachter nach wie vor noch nicht so recht auf dem Radar haben. Interessant ist der Spezialversender aber nicht nur, weil vor wenigen Monaten mit dem ehemaligen Cyberport-Chef Danilo Frasiak ein prominenter Manager verpflichtet wurde. Auch die aktuellen Geschäftszahlen für das vergangene Jahr 2016 lassen nun aufhorchen. [mehr]

Creatrade-Chef Breitfeld: „Der Katalog funktioniert nach wie vor“

13. Januar 2017 0

Im Geschäftsjahr 2015 konnte die Versendergruppe Creatrade zwar einen Konzernumsatz von 230,6 Mio. Euro netto erzielen. Im Vergleich zum Vorjahr hat damit aber das Geschäft des Multishop-Unternehmens (bekannteste Marken: Conleys, Impressionen, Schneider) um rund fünf Prozent abgenommen. Im Gespräch mit neuhandeln.de nennt Geschäftsführer Marc Breitfeld die Hintergründe zu der Geschäftsentwicklung. [mehr]

Weltbild-Gruppe: Zwei Neuzugänge für das Management-Team

13. Januar 2017 1

Die Weltbild-Gruppe strukturiert ihr Management-Team um. Demnach kümmert sich Christian Sailer seit dem 01. Januar 2017 bei der Weltbild Holding GmbH als neuer Chief Financial Officer (CFO) um die Finanzen und den kaufmännischen Bereich in allen Ländermärkten, in denen die Weltbild-Gruppe aktiv ist. Neben Sailer gibt es einen weiteren Neuzugang bei der Weltbild-Holding – aus der sich aber auch ein Geschäftsführer verabschiedet. [mehr]

Nach „eBay Express“: Auch Ricardo beerdigt sein Neuwaren-Portal

9. Januar 2017 0

Manchmal wiederholt sich Geschichte eben doch. Bestes Beispiel dafür ist die Plattform-Strategie der Schweizer Ricardo-Gruppe. Zum Portfolio gehörte bislang auch das Online-Portal Ricardoshops.ch, auf dem Neuware von gewerblichen Händlern angeboten wurde. Doch seit wenigen Tagen ist dieser Online-Marktplatz offline. Kein Wunder. Denn letzten Endes hatte sich ein zeitnahes Ende der Ricardshops bereits beim Start angekündigt. [mehr]

1 2 3