Drei Gründe: Deshalb brummt beim Otto-Versand das Geschäft

16. Oktober 2017 0

Der Otto-Versand bleibt auch im laufenden Geschäftsjahr 2017/2018 (Ende: 28. Februar) auf seinem Wachstumskurs. Demnach konnten die Hanseaten ihren Umsatz zwischen Anfang März und Ende August 2017 im Vergleich zum Vorjahr um rund sieben Prozent ausbauen. Für das aktuelle Wachstum gibt es gleich mehrere Gründe, die Otto im Gespräch mit neuhandeln.de verraten hat. [mehr]

Insights: Warum Händler ausschließlich über Marktplätze verkaufen

12. Oktober 2017 0

Online-Marktplätze wie Amazon.de sind für Online-Händler sowohl Fluch als auch Segen zugleich. Denn zum einen können Versender über solche Plattformen zwar schnell unzählige potenzielle Kunden erreichen. Zum anderen machen sich Anbieter aber auch abhängig von Online-Portalen wie Amazon.de, wenn sie dort verkaufen. Trotz dieser Risiken positioniert sich der Berliner Online-Händler KW-Commerce als „Marketplace Pure-Player“. Mit Erfolg. [mehr]

„Vezos statt Bezos“: So stoppt Europa die „Killermaschine Amazon“

28. September 2017 0

Amazon dominiert den deutschen E-Commerce – und ein Ende des Amazon-Booms ist nicht in Sicht. Professor Gerrit Heinemann geht daher davon aus, dass bald schon jeder Online-Kunde in Deutschland ein Amazon-Kunde wird. Diese These vertrat er diese Woche auf der Veranstaltung „Be Digital“ der Baur Fulfillment Solutions GmbH, durch die ich als Moderator führen durfte. Doch wehrlos ergeben müssen sich die Konkurrenten ihm zufolge noch lange nicht. [mehr]

„Deutliches Wachstum“: Weltbild-Umsatz steigt auf 425 Mio. Euro

27. September 2017 0

Die Weltbild-Gruppe hat das kürzlich abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 (Ende: 30. Juni) mit einem „deutlichen Umsatzwachstum“ beenden können. Konkrete Zahlen nennen die Augsburger zunächst zwar nicht. Nach Informationen von neuhandeln.de konnte die Gruppe im vergangenen Jahr aber um fünf Prozent auf 425 Mio. Euro zulegen. Für dieses spürbare Wachstum gibt es gleich mehrere Gründe. [mehr]

Shop-Ranking: Amazon thront weiter einsam an der Spitze

12. September 2017 0

Der US-amerikanische Versandriese Amazon hat im vergangenen Jahr hierzulande einen Netto-Umsatz von 8,1 Mrd. Euro eingefahren. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Erhebung des EHI Retail Institute, das erneut die umsatzstärksten Online-Shops in Deutschland ermittelt hat. Demnach thront an der Spitze erneut Branchen-Primus Amazon – wobei Amazon sogar weitaus mehr Umsatz für sich vereinnahmen dürfte als die aktuelle Studie besagt. [mehr]

„Klare Erfolge“: Real.de glückt der Neustart als Online-Marktplatz

21. August 2017 1

In diesem Frühjahr wurde der Online-Marktplatz Hitmeister.de mit dem Online-Portal der Supermarkt-Kette Real verschmolzen. Profitieren wollte von der Fusion zum einen Real selbst, da man Kunden durch Marktplatz-Partner ein größeres Sortiment bieten kann. Lohnen sollte sich die Fusion aber auch für die ehemaligen Hitmeister-Händler. Gut drei Monate nach dem Neustart hat sich dieser Wunsch für viele Händler erfüllt – was kein Zufall ist. [mehr]

„Bittere Pille für eBay“: Facebook startet deutschen Marktplatz

18. August 2017 0

In diesen Tagen startet die Online-Community Facebook auch hierzulande ihren so genannten „Facebook Marketplace“, über den sich Artikel in dem Social Network kaufen und verkaufen lassen. Für gewerbliche Händler kommt Facebook zwar als Vertriebskanal nicht in Frage, da nur Privatpersonen auf dem neuen Marktplatz handeln sollen. Auswirkungen auf den gesamten deutschen Online-Handel dürfte der „Facebook Marketplace“ dennoch haben. [mehr]

„Omnichannel-Marktplatz“ im Visier: Karstadt erweitert Management

8. August 2017 0

Die Karstadt Warenhaus GmbH erweitert ihr Führungsteam um einen prominenten Neuzugang. So wird Claudia Reinery zum 01. September 2017 den Multichannel-Händler als neuer Chief Operating Officer (COO) verstärken, nachdem sie zuletzt als CEO für die Parfümerie-Kette Douglas in Deutschland zuständig war. Bei Karstadt soll sie nun dabei helfen, das Geschäftsmodell zu einem „Omnichannel-Marktplatz“ zu entwickeln. [mehr]

Weg von Amazon und eBay: Momox will „unabhängiger“ werden

17. Juli 2017 0

Bei dem Berliner Gebrauchtwaren-Händler Momox brummt das Geschäft. Das zeigen nicht zuletzt die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2016, in dem der Second-Hand-Shop seinen Netto-Umsatz um rund 30 Prozent auf 150 Mio. Euro steigern konnte. Einen Großteil vom Geschäft machen die Berliner allerdings über die Online-Marktplätze Amazon und eBay – was sich langfristig einmal ändern soll. [mehr]

DaWanda-Chefin Claudia Helming: „Entlassungen waren unerlässlich“

14. Juli 2017 0

Anfang Juli hatte die Berliner DaWanda GmbH angekündigt, die hauseigene Kostenstruktur durch „umfassende Restrukturierungsmaßnahmen“ anzupassen. So wollen sich die Portal-Betreiber auf Maßnahmen konzentrieren, die den Marktplatz nach vorne bringen. Denn beim Geschäft mit Selbstgemachtem wittert Gründerin Claudia Helming nach wie vor viel Potenzial – auch wenn die Zahlen zunächst eine andere Sprache sprechen. [mehr]

1 2 3 6