Handelsexperte Heinemann: „Marktplatz-Fieber vernebelt die Sinne“

26. Juni 2017 0

Kein Tag vergeht, an dem nicht ein deutscher Händler auf die Idee kommt, einen Marktplatz zu gründen oder zu übernehmen. Ob Intersport oder Rewe, Real oder Edeka, Otto oder Karstadt: Alle träumen den Traum vom Marktplatz und vom grenzenlosen digitalen Glück. Doch E-Commerce-Experte Gerrit Heinemann warnt Interessenten vor dem Marktplatz-Trend. Denn erfolgreiche Online-Plattformen sind ihm zufolge alles andere als ein Selbstläufer. [mehr]

„Betriebssystem für Mode“: Zalando startet neue Plattform-Dienste

23. Juni 2017 0

Der Berliner Mode-Versender Zalando bietet seinen Partnern ab sofort einen zusätzlichen Service. So können Mode-Marken und Händler nun ihre Ware direkt in den Logistikzentren von Zalando einlagern und von dort aus an die Kunden des Fashion-Versenders ausliefern lassen, wenn sie ihre Produkte bei Zalando anbieten. Neu ist auch eine Multichannel-Kooperation mit der Verbundgruppe ANWR, die auf das Geschäft mit Schuhen spezialisiert ist. [mehr]

Plattform-Trend: Rewe und myToys.de mit unterschiedlichen Strategien

22. Juni 2017 0

Nun hat es auch Rewe erwischt: Nachdem in den vergangenen Monaten immer mehr Online-Händler ihre Shopping-Plattformen um Drittsortimente erweitert haben, setzt nun auch der Lebensmittelhändler beim Geschäft im E-Commerce auf ein Marktplatz-Modell. Produkte von Partnern gibt es bei der Berliner myToys.de-Gruppe zwar schon länger. Nun wird das Drittsortiment aber kräftig ausgebaut – wenn auch anders als bei Rewe. [mehr]

Plattform statt Marktplatz: So will Intersport künftig online verkaufen

20. Juni 2017 1

Weil das bestehende Online-Geschäft nicht in Schwung kommt, will Intersport mit einem neuen Marktplatz-Modell verlorenen Boden gutmachen. Diesen Plan hat der Verbund erstmals vor anderthalb Jahren in Aussicht gestellt. Bekannt war bislang aber nur, dass jeder Intersport-Händler einmal selbst eigene Ware auf einer zentralen Online-Plattform anbieten soll. Nun steht fest, wie Intersport konkret auf dem neuen Online-Portal verkaufen wird. [mehr]

„Marktplatz von morgen“: Signa Retail übernimmt Online-Portal Hood.de

14. Juni 2017 1

Der Handelskonzern Signa Retail schnappt sich das nächste deutsche E-Commerce-Unternehmen. So haben die Mutter-Gesellschaft Signa Retail und die Tochter Karstadt Warenhaus GmbH nun zusammen 70 Prozent der Anteile an dem deutschen Online-Marktplatz Hood.de übernommen. Durch den Deal will die Signa-Gruppe das Online-Geschäft von Karstadt.de zu einem „Marktplatz von morgen“ entwickeln. [mehr]

Neue TV-Spots: eBay vergisst, wofür die eigene Marke steht

8. Juni 2017 0

Der Online-Marktplatz eBay.de wirbt erneut im Fernsehen. Dieses Mal steht die Kampagne unter dem Motto „Finde deinen Sommer“, wobei in den einzelnen Spots konkrete Produkte aus dem Marktplatz-Sortiment beworben werden. Das unterscheidet die aktuelle Werbung deutlich von der TV-Kampagne aus dem Vorjahr, mit der eBay sich über TV-Spots als Marktplatz für Neuware positionieren wollte. Das hat eBay.de nun anscheinend nicht mehr nötig. [mehr]

Marktplatz-Strategie: SportScheck macht den nächsten Schritt

30. Mai 2017 0

In der vergangenen Woche hat SportScheck-Chef Jan Kegelberg auf dem E-Channels Day (ECD) in München angekündigt, dass der Multichannel-Händler künftig mehr als nur ein Anbieter von Handelsware sein will. Das langfristige Ziel ist demnach, das Online-Portal SportScheck.com als zentrale Anlaufstelle im Internet für Sportinteressierte zu etablieren. Auf dem Weg dahin will man alternative Erlösquellen erschließen – und hat nun einen ersten Schritt gemacht. [mehr]

Insolvenzantrag gestellt: Online-Händler Jago steckt in der Krise

29. Mai 2017 7

Die Stuttgarter Jago AG steht vor einer ungewissen Zukunft. Demnach hat der Versender (Online-Shop: Jago24.de) am 23. Mai 2017 beim Amtsgericht Stuttgart einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenz-Verfahrens über das eigene Vermögen gestellt (Aktenzeichen: 7 IN 455/17). Laut dem zuletzt veröffentlichten Jahresabschluss konnte die Jago AG gegenüber dem Vorjahr noch um satte 30 Prozent auf 110,1 Mio. Euro wachsen. [mehr]

Neue Konzern-Strategie: Otto-Gruppe springt auf Plattform-Trend

17. Mai 2017 0

Ehrgeizige Ziele bei der Otto-Gruppe: Denn in fünf Jahren soll der Netto-Umsatz des weltweit aktiven Konzerns auf stolze 17 Mrd. Euro anziehen, nachdem dieser Wert aktuell erst bei 12,5 Mrd. Euro liegt. Um die Wachstumsdynamik zu erhöhen, setzt die Otto-Gruppe auf eine neue Konzernstrategie. Einer der wesentlichen Eckpunkte der neuen Konzernstrategie ist dabei, dass die Otto-Gruppe ihr Öko-System zunehmend für Dritte öffnen will. [mehr]

Online-Marktplätze: Deutschland-Chef Stefan Wenzel verlässt eBay

3. Mai 2017 0

Das US-Unternehmen eBay bekommt schon wieder einen neuen Deutschland-Chef. Demnach verlässt Stefan Wenzel den Marktplatz-Betreiber, bei dem er erst vor einem Jahr zum „Vice President eBay Germany“ berufen wurde und seitdem für das deutsche Marktplatz-Geschäft zuständig war. Doch der 45-Jährige hat sich nun aus persönlichen Gründen entschieden, das US-Unternehmen zu verlassen. [mehr]

1 2 3 5