„Omnichannel-Marktplatz“ im Visier: Karstadt erweitert Management

8. August 2017 0

Die Karstadt Warenhaus GmbH erweitert ihr Führungsteam um einen prominenten Neuzugang. So wird Claudia Reinery zum 01. September 2017 den Multichannel-Händler als neuer Chief Operating Officer (COO) verstärken, nachdem sie zuletzt als CEO für die Parfümerie-Kette Douglas in Deutschland zuständig war. Bei Karstadt soll sie nun dabei helfen, das Geschäftsmodell zu einem „Omnichannel-Marktplatz“ zu entwickeln. [mehr]

Weg von Amazon und eBay: Momox will „unabhängiger“ werden

17. Juli 2017 0

Bei dem Berliner Gebrauchtwaren-Händler Momox brummt das Geschäft. Das zeigen nicht zuletzt die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2016, in dem der Second-Hand-Shop seinen Netto-Umsatz um rund 30 Prozent auf 150 Mio. Euro steigern konnte. Einen Großteil vom Geschäft machen die Berliner allerdings über die Online-Marktplätze Amazon und eBay – was sich langfristig einmal ändern soll. [mehr]

DaWanda-Chefin Claudia Helming: „Entlassungen waren unerlässlich“

14. Juli 2017 0

Anfang Juli hatte die Berliner DaWanda GmbH angekündigt, die hauseigene Kostenstruktur durch „umfassende Restrukturierungsmaßnahmen“ anzupassen. So wollen sich die Portal-Betreiber auf Maßnahmen konzentrieren, die den Marktplatz nach vorne bringen. Denn beim Geschäft mit Selbstgemachtem wittert Gründerin Claudia Helming nach wie vor viel Potenzial – auch wenn die Zahlen zunächst eine andere Sprache sprechen. [mehr]

„Allyouneed City“: DHL versucht sich am nächsten Online-Marktplatz

13. Juli 2017 2

Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt doch noch ein Marktplatz her: So könnte man jedenfalls das aktuelle Marktplatz-Fieber erklären, das derzeit in der Handelsbranche grassiert. Bestes Beispiel dafür ist das neue Online-Projekt „Allyouneed City“, mit dem der Paket-Zusteller DHL nun stationären Einzelhändlern aus Bonn eine Plattform bieten will. Dabei hat DHL doch erst erfahren müssen, dass Online-Marktplätze keine Selbstläufer sind. [mehr]

Handelsexperte Heinemann: „Marktplatz-Fieber vernebelt die Sinne“

26. Juni 2017 2

Kein Tag vergeht, an dem nicht ein deutscher Händler auf die Idee kommt, einen Marktplatz zu gründen oder zu übernehmen. Ob Intersport oder Rewe, Real oder Edeka, Otto oder Karstadt: Alle träumen den Traum vom Marktplatz und vom grenzenlosen digitalen Glück. Doch E-Commerce-Experte Gerrit Heinemann warnt Interessenten vor dem Marktplatz-Trend. Denn erfolgreiche Online-Plattformen sind ihm zufolge alles andere als ein Selbstläufer. [mehr]

„Betriebssystem für Mode“: Zalando startet neue Plattform-Dienste

23. Juni 2017 0

Der Berliner Mode-Versender Zalando bietet seinen Partnern ab sofort einen zusätzlichen Service. So können Mode-Marken und Händler nun ihre Ware direkt in den Logistikzentren von Zalando einlagern und von dort aus an die Kunden des Fashion-Versenders ausliefern lassen, wenn sie ihre Produkte bei Zalando anbieten. Neu ist auch eine Multichannel-Kooperation mit der Verbundgruppe ANWR, die auf das Geschäft mit Schuhen spezialisiert ist. [mehr]

Plattform-Trend: Rewe und myToys.de mit unterschiedlichen Strategien

22. Juni 2017 0

Nun hat es auch Rewe erwischt: Nachdem in den vergangenen Monaten immer mehr Online-Händler ihre Shopping-Plattformen um Drittsortimente erweitert haben, setzt nun auch der Lebensmittelhändler beim Geschäft im E-Commerce auf ein Marktplatz-Modell. Produkte von Partnern gibt es bei der Berliner myToys.de-Gruppe zwar schon länger. Nun wird das Drittsortiment aber kräftig ausgebaut – wenn auch anders als bei Rewe. [mehr]

Plattform statt Marktplatz: So will Intersport künftig online verkaufen

20. Juni 2017 1

Weil das bestehende Online-Geschäft nicht in Schwung kommt, will Intersport mit einem neuen Marktplatz-Modell verlorenen Boden gutmachen. Diesen Plan hat der Verbund erstmals vor anderthalb Jahren in Aussicht gestellt. Bekannt war bislang aber nur, dass jeder Intersport-Händler einmal selbst eigene Ware auf einer zentralen Online-Plattform anbieten soll. Nun steht fest, wie Intersport konkret auf dem neuen Online-Portal verkaufen wird. [mehr]

„Marktplatz von morgen“: Signa Retail übernimmt Online-Portal Hood.de

14. Juni 2017 1

Der Handelskonzern Signa Retail schnappt sich das nächste deutsche E-Commerce-Unternehmen. So haben die Mutter-Gesellschaft Signa Retail und die Tochter Karstadt Warenhaus GmbH nun zusammen 70 Prozent der Anteile an dem deutschen Online-Marktplatz Hood.de übernommen. Durch den Deal will die Signa-Gruppe das Online-Geschäft von Karstadt.de zu einem „Marktplatz von morgen“ entwickeln. [mehr]

Neue TV-Spots: eBay vergisst, wofür die eigene Marke steht

8. Juni 2017 0

Der Online-Marktplatz eBay.de wirbt erneut im Fernsehen. Dieses Mal steht die Kampagne unter dem Motto „Finde deinen Sommer“, wobei in den einzelnen Spots konkrete Produkte aus dem Marktplatz-Sortiment beworben werden. Das unterscheidet die aktuelle Werbung deutlich von der TV-Kampagne aus dem Vorjahr, mit der eBay sich über TV-Spots als Marktplatz für Neuware positionieren wollte. Das hat eBay.de nun anscheinend nicht mehr nötig. [mehr]

1 2 3 6