Shopping-Clubs: Brands4friends wächst auf über 124 Mio. Euro

14. März 2017 0

Der Berliner Shopping-Club Brands4friends konnte seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr 2016 nach eigenen Angaben um sieben Prozent steigern. Wachsen konnte die eBay-Tochter unter anderem, weil intern die Organisation überarbeitet wurde. Absolute Zahlen nennt Brands4Friends zwar nicht – doch den ungefähren Wert für das Jahr 2016 kann man über ein paar Umwege trotzdem ermitteln. [mehr]

„Konsumfreudige Klientel“: HSE24 zieht es in den Nahen Osten

2. März 2017 0

Schon seit geraumer Zeit spielt der Teleshopping-Sender HSE24 nun schon mit dem Gedanken, sein Geschäft weiter zu internationalisieren. Nun nimmt die weitere Auslandsexpansion konkrete Züge an. Dabei zieht es den Verkaufssender jetzt allerdings nicht nach Frankreich oder in die Türkei, obwohl man diese Ländermärkte zuletzt öffentlich ins Visier genommen hatte. Denn der Teleshopping-Spezialist expandiert vielmehr in den Nahen Osten. [mehr]

Shopping-Club Limango: Mehr Verkäufe, mehr Marken, mehr Umsatz

23. Februar 2017 0

Die Otto-Tochter Limango hat im vergangenen Geschäftsjahr 2016 einen Netto-Umsatz von 152 Mio. Euro erwirtschaftet. Damit konnte der Shopping-Club für junge Familien um 18 Prozent zulegen, da Limango ein Jahr zuvor erst 129 Mio. Euro umsetzen konnte. Direkt miteinander vergleichen lassen sich beide Zahlen allerdings nicht ganz. Dennoch gibt es zwei wesentliche Wachstumstreiber, von denen Limango im vergangenen Jahr profitieren konnte. [mehr]

QVC-Strategie: Mehr Live-Sendungen, zusätzliche Sortimente

27. Januar 2017 0

Der Teleshopping-Sender QVC investiert in seine Verkaufssendungen. So senden die Düsseldorfer künftig Live-Programm auf dem TV-Kanal „QVC Plus“, wo bislang lediglich Wiederholungen von TV-Shows ausgestrahlt werden. So will QVC seinen Kunden mehr Abwechslung bieten und zusätzliche Produkte im Live-TV zeigen. Damit wiederum dürfte der Verkaufssender nicht zuletzt sein Geschäft ankurbeln. [mehr]

Nächster Neuzugang: HSE24 verstärkt die Geschäftsleitung

4. November 2016 0

Der Teleshopping-Sender HSE24 erweitert seine Geschäftsleitung. Ab sofort kümmert sich daher Markus Kirchner als neuer Bereichsleiter um die Themen Business Development sowie Strategy & Projects. Dazu hat der Verkaufssender extra eine neue Position für seinen Neuzugang geschaffen. Kirchner ist nicht die erste Personalie, die HSE24 in diesem Jahr vermeldet. So hatte der Teleshopping-Sender erst zum September seine Geschäftsführung erweitert. [mehr]

Ex-Chef von Manufactum wechselt zu Shopping-Club Monoqi

3. November 2016 0

Der auf Accessoires und Möbel spezialisierte Online-Händler Monoqi holt sich prominente Verstärkung ins Haus. Ab sofort komplettiert daher Manfred Ritter die Geschäftsführung der „Things I Like GmbH“ aus Berlin, die für das Geschäft der Versendermarke „Monoqi“ zuständig ist. Vor seinem Wechsel zu den Berlinern war der 53-Jährige zuletzt zwölf Jahre lang im Management des Spezialversenders Manufactum tätig, der zur Otto-Gruppe gehört. [mehr]

„Der richtige Zeitpunkt“: 1-2-3.tv wechselt den Besitzer

1. November 2016 0

Die Münchner Beteiligungsgesellschaft Arcus Capital will den deutschen Teleshopping-Sender 1-2-3.tv übernehmen. Demnach habe die positive Entwicklung des Versenders bei den bestehenden Besitzern zu der Entscheidung geführt, jetzt das Geschäft für die nächste Wachstumsphase zu verkaufen. Und tatsächlich konnte der Teleshopping-Sender erst im vergangenen Geschäftsjahr seine positive Entwicklung fortschreiben. [mehr]

Der nächste Versuch: eBay kämpft gegen sein Flohmarkt-Image

28. Oktober 2016 2

Der Online-Marktplatz eBay.de investiert erneut in Werbung, um seine Marke zu schärfen. So soll nun unter anderem ein TV-Spot „klar zum Ausdruck bringen, wofür eBay heute steht“ – unter anderem der Handel mit Neuware. Das sei vielen Verbrauchern nach wie vor nicht bewusst – obwohl eBay das schon einmal mit TV-Spots verdeutlichen wollte. Doch es bleibt wohl schwer, das Image vom Online-Flohmarkt mit Privat-Auktionen abzustreifen. [mehr]

Teleshopping: HSE24 investiert in britischen Verkaufssender

9. September 2016 0

Der deutsche Teleshopping-Sender HSE24 investiert einmal mehr in sein internationales Geschäft. Vor diesem Hintergrund hat sich der deutsche Verkaufssender nun mehrheitlich an dem britischen „Craft Channel“ beteiligt, der auf den Versandhandel mit Bastlerbedarf spezialisiert ist und diese Produkte per Teleshopping im Fernsehen sowie mit Live-Streams und Online-Shop im Internet vermarktet. [mehr]

Geschäftsjahr 2015: Tchibo verfehlt die eigene Umsatzprognose

20. Juni 2016 0

Der Kaffee-Röster Tchibo hat im vergangenen Geschäftsjahr 2015 einen Netto-Umsatz von 3,36 Mrd. Euro eingefahren. Damit hat das Geschäft im Vergleich zum Vorjahr aber wieder einmal nachgegeben, obwohl ursprünglich „ein leichtes Umsatzwachstum“ prognostiziert worden war. Doch während das Online-Geschäft brummt, schwächelt der Filialvertrieb. Tchibo hat aber bereits einen Plan, um das schnell wieder zu ändern. [mehr]

1 2