Windeln.de: Gründer gehen von Bord, Amazon-Manager übernimmt

29. September 2017 0

Bei der Windeln.de SE wechselt das Management. Demnach verlassen bald mit Konstantin Urban und Alexander Brand die beiden Gründer den Spezialversender, die momentan noch als Geschäftsführer tätig sind. Beide werden am 31. März 2018 aus dem Multishop-Unternehmen ausscheiden, wenn ihre Verträge enden. Einen neuen Chief Executive Officer (CEO) hat der Aufsichtsrat bereits bestellt. [mehr]

„Instant Pickup“: Amazon stellt Produkte in nur zwei Minuten zu

16. August 2017 5

US-Versandriese Amazon testet ab sofort einen neuen Zustellservice, der aufhorchen lässt. Denn unter der Bezeichnung „Instant Pickup“ bietet der Versender an, dass Kunden ihre Ware bereits innerhalb von nur wenigen Minuten erhalten. Möglich wird diese Sofort-Zustellung, weil Amazon ausgewählte Schnelldreher in eigenen Paketboxen ausgibt. Interessant: Für so einen Express-Service hat Amazon auch hierzulande schon die passende Infrastruktur. [mehr]

Kuriose BEVH-Prognose: Jeglicher Handel wird künftig E-Commerce

24. Februar 2017 0

In 30 Jahren wird der Einzelhandel einen Paradigmenwechsel hinter sich haben: Das prognostiziert der Bundesverband für E-Commerce und Versandhandel (BEVH). Demnach soll der E-Commerce in 30 Jahren die „prägende Komponente des Einzelhandels“ sein. Diese Sichtweise teilen aber längst nicht alle Branchen-Beobachter. Im Gegenteil. Denn gerade die Begründung des BEVH mutet mitunter doch ein wenig kurios an. [mehr]

Prognose: So entwickelt sich der deutsche E-Commerce-Markt

2. Dezember 2016 0

Deutsche Verbraucher werden in diesem Jahr voraussichtlich Ware im Wert von 52,3 Mrd. Euro im Internet kaufen. Demnach werden deutsche Online-Händler in diesem Jahr in Summe ihren Brutto-Umsatz (inkl. MwSt.) um elf Prozent steigern. Getrieben wird das Wachstum dabei vor allem von Produkten, die bislang im deutschen Online-Handel erst eine untergeordnete Rolle spielen – und das Online-Wachstum in den kommenden Jahren schüren dürften. [mehr]

Amazon Dash Button: Erster Versender kopiert Bestellen auf Knopfdruck

25. November 2016 0

Seit diesem Sommer bietet Amazon in Deutschland die „Dash Buttons“ an, über die sich Verbrauchsartikel per Knopfdruck bestellen lassen – ohne dass Kunden zum Einkaufen noch den klassischen Online-Shop aufsuchen müssen. Auf diese Weise will Amazon seiner Kundschaft das Online-Shopping versüßen, während der Versandriese gleichzeitig den Wettbewerb ausschaltet. Kein Wunder also, dass nun auch der erste Konkurrent dieses Konzept klont. [mehr]

1 2 3