Chance statt Risiko: Die Zalando-Kooperation mit dem Einzelhandel

20. Januar 2017 1

Im vergangenen Herbst hat Zalando eine spannende Multichannel-Kooperation mit dem Einzelhandel angestoßen. Seitdem können lokale Mode-Händler über den Online-Shop von Zalando verkaufen, wenn sie die Software der Gaxsys GmbH verwenden, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. Kritiker sehen im stationären Handel nun einen „Erfüllungsgehilfen“ für den Online-Riesen. Dabei kann der Einzelhandel von der Kooperation nur profitieren. [mehr]

„Accelerator for Retail“: Warum die Metro jetzt in Start-Ups investiert

23. Dezember 2016 2

Die Metro sucht vielversprechende Start-Ups, die digitale Lösungen für den Handel entwickeln und so bei der Digitalisierung von Kleinunternehmen helfen. Ab Juni 2017 erhalten daher zehn ausgewählte Start-Up-Teams den Zugang zu ausgewählten Mentoren und Spezialisten des Handelskonzerns. Was sich dieser davon verspricht, verdeutlicht der für das Programm zuständige Managing Director Alexander Zumdieck gegenüber neuhandeln.de. [mehr]

Mönchengladbach bei eBay: Projekt endet mit „hervorragender Bilanz“

19. Juli 2016 0

In einem Pilotprojekt hatten stationäre Einzelhändler aus Mönchengladbach im vergangenen Herbst damit begonnen, ihre Ware zusätzlich über den deutschen Online-Marktplatz eBay.de anzubieten. Dieses Multichannel-Projekt habe man nun „mit einer hervorragenden Bilanz“ abschließen können, wie die Verantwortlichen betonen. Wobei aber statt „Local Commerce“ vielmehr der klassische „E-Commerce“ zu einem Erfolgsfaktor wurde. Bis jetzt. [mehr]

Otto-Gruppe: Neuer Direktor für den stationären Handel

14. Juli 2016 0

Die Hamburger Otto-Gruppe kann sich über einen Neuzugang freuen. So verstärkt Thomas Schenk zum 15. September 2016 die Händlergruppe, bei der er künftig als „Direktor Stationärer Handel“ in einer neu geschaffenen Position auf Konzernebene tätig ist. Der 45-Jährige berichtet an Neela Montgomery, die seit November 2014 als Konzernvorstand „Multichannel-Retail“ für das Stationärgeschäft der Händler aus der Otto-Gruppe zuständig ist. [mehr]

Gastkommentar: Zalando erklärt seine Multichannel-Offensive

5. Juli 2016 5

Seit kurzem können Kunden bei Zalando erstmals auch Ware bestellen, die von lokalen Einzelhändlern stammt. Dazu integriert Zalando die Warenbestände von stationären Modegeschäften in seinen Online-Shop. Warum der Berliner Fashion-Versender diesen ungewöhnlichen Weg beschreitet, verdeutlicht Zalando-Manager Christoph Lange in einem exklusiven Beitrag für neuhandeln.de. [mehr]

Local Commerce einmal anders: Wie „Run1st“ im Multichannel-Handel punkten will

28. April 2016 0

„Local Online Shopping“: Unter diesem Motto steht der brandneue Online-Shop Run1st, über den ein Verbund von 50 lokalen Laufschuh-Händlern im deutschen E-Commerce mitmischen will. Und die Chancen stehen durchaus gut, dass der Händlerverbund künftig auch relevante Umsätze über seinen Online-Shop erwirtschaften kann. Denn der Verbund vermeidet bei seinem Local-Commerce-Projekt geschickt typische Fallstricke, in die lokale Einzelhändler beim Online-Vertrieb schnell tappen. Frei nach dem Motto: Weniger ist mehr. [mehr]

Nach starkem Vorjahr: Zalando will erneut zweistellig zulegen

1. März 2016 1

Auf neuhandeln.de hatte ich bereits im Januar berichtet, dass Zalando nach vorläufigen Zahlen einen Netto-Umsatz von rund 2,96 Mrd. Euro im vergangenen Geschäftsjahr 2015 erzielen konnte. Nun liegt auch der Jahresabschluss mit den endgültigen Zahlen vor, der nicht nur die vorläufigen Werte bestätigt – sondern auch einen Ausblick auf 2016 bietet. [mehr]

Multichannel-Spielwiese: Mister Spex eröffnet stationären Store

29. Februar 2016 0

Der Online-Optiker Mister Spex expandiert erneut offline – wenn auch anders als bisher. Denn nachdem die Berliner bislang ausschließlich mit stationären Partner-Optikern kooperiert hatten, gibt es nun die erste eigene Filiale. In dieser will Mister Spex neue Multichannel-Ideen testen – wovon in einem zweiten Schritt auch die Partneroptiker profitieren sollen. [mehr]