So geht’s: Wie Versender erfolgreich auf Facebook werben

Das Social Network Facebook bietet Händlern die Möglichkeit, ihre Zielgruppe über die Buchung von Werbeanzeigen („Facebook Ads„) so exakt anzusteuern wie nirgends sonst. Grund dafür sind die zahlreichen Targeting-Möglichkeiten in dem Social Network. So lassen sich über Facebook-Ads ausgewählte Personenkreise ansprechen und zum Beispiel direkt in einen Online-Shop leiten.

Facebook
Immer mehr Händler schalten Facebook-Ads (Bild: Facebook)

Über die Auswahl demographischer Daten, Interessen und sogar Verhaltensmuster können Versender beim Targeting ihre Zielgruppe ansprechen. Die Streuverluste sind bei richtiger Erstellung minimal.

Damit die Anzeigen aber auch wirklich funktionieren, gilt es bei Facebook die richtigen Hebel zu finden und geschickt einzusetzen.

Worauf man daher bei Facebook-Ads achten sollte, verdeutlicht in einem Gastbeitrag nun SEM-Managerin Katharina Schoenell von der Kölner Online-Marketing-Agentur adcologne, die neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. Zum Gastbeitrag einfach auf den folgenden Link klicken:

Social-Media-Marketing: 7 Tipps für erfolgreiche Facebook Ads

Den ganzen Gastbeitrag finden Interessenten ab sofort auch in der neuen Rubrik „Fachbeiträge„, in der die Sponsoren von neuhandeln.de immer wieder konkrete Handlungsempfehlungen aus ihrem Praxis-Know-how für das operative Tagesgeschäft der Online- und Multichannel-Händler liefern.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3.065 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.