Signa Retail installiert neue Führungsspitze bei Tennis Point

Der Spezial-Versender Tennis Point bekommt ein neues Management-Team. Demnach besteht die Führungsspitze bei dem Tennis-Spezialisten künftig aus den beiden Geschäftsführern Christian Miele und Christian Singer. Das vermeldet die österreichische Signa-Retail-Gruppe, die Tennis Point erst im vergangenen Dezember übernommen hatte. Während Miele (Gründer und CEO) bereits seit 1999 für Tennis Point tätig ist, tritt Management-Kollege Singer zum Januar 2018 in die Geschäftsleitung ein.

Christian Miele
Christian Miele (Bild: Signa Retail)

Als „General Manager International“ soll Neuzugang Singer dabei künftig das Online-Geschäft von Tennis Point weiter internationalisieren und den Handel in der DACH-Region unterstützen. So will Tennis Point seine Marktposition in Europa „nachhaltig ausbauen“.

Momentan ist neben CEO Christian Miele (42, siehe Foto links) noch Thomas Welle (41) als Geschäftsführer für Tennis Point zuständig. Kurios: Obwohl Signa Retail offiziell von einer Doppelspitze mit Miele und Singer spricht, soll Welle weiter als Chief Operating Officer (COO) für den Spezialversender arbeiten – womit es dann ja ein Management-Trio wäre.

Fest steht zudem, dass erst vor kurzem mit Philipp Tippkemper ein weiter Mitgründer und Chief Marketing Officer (CMO) den Spezialversender verlassen hat. Erst in diesem Frühjahr hatte der vierte Geschäftsführer Maik Langenberg (45) die Tennis-Point GmbH verlassen, um sich nach zehn Jahren bei dem Spezialversender noch einmal beruflich neu zu orientieren. Seitdem bestand das Management-Team nur noch aus Christian Miele (CEO), Thomas Welle (COO) und Philipp Tippkemper (CMO).

Im vergangenen Dezember hatte sich der österreichische Konzern Signa Retail mehrheitlich am Spezialversender beteiligt. Aktuell bietet Tennis-Point 19 Online-Shops in zehn Sprachen sowie zwölf Filialen. Unter Jogging-Point.de betreibt der Versender zudem einen Shop für Laufsportler.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 4127 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.