Shopping-Clubs: Gründer von Limango geht von Bord

Bei der Münchner Limago GmbH gibt es in Kürze einen Wechsel im Management. So verlässt Geschäftsführer Johannes Ditterich (siehe Foto) den Shopping-Club, den er im Oktober 2007 zusammen mit Martin Oppenrieder und Sven van den Bergh gegründet hatte. Ditterich tritt bereits im Mai aus dem Unternehmen aus und nennt private Gründe für diesen Schritt.

Johannes Ditterich

Seinen Posten beim Münchner Shopping-Club übernimmt künftig Kathrin Anselm, die bereist seit dem vergangenen November als Bereichsleiterin “Operations” für Limango tätig ist. Zuvor war die 41-Jährige als Chief Operating Officer (COO) für das globale Geschäft der Online-Zimmervermittlung Wimdu zuständig, die zu dem Berliner Internet-Unternehmen Rocket Internet gehört. Ditterich (41) sieht in ihr die “perfekte Nachfolgerin“, da sie über viel Erfahrung in den Bereichen Operations, Finanzen und Personal verfüge.

Anselm verantwortet bei Limango künftig die Bereiche Bereiche Operations, Finanzen, Personal und International. Ihr zur Seite stehen in der Geschäftsführung die beiden übrigen Gründer, die beim Shopping-Club verbleiben. Martin Oppenrieder (41) kümmert sich weiter um Einkauf und Vertrieb, während Sven van den Bergh (41) für Produkt, IT und Marketing zuständig bleibt.

Der Shopping-Club Limango wurde 2007 gegründet und hat als Zielgruppe junge Familien im Visier. Bereits im Jahr 2009 war die Otto-Gruppe als strategischer Investor bei dem Start-Up eingestiegen, vor zwei Jahren wurde der Shopping-Club konzernintern an die Berliner MyToys GmbH angedockt. Als Einzelgesellschaft der Otto-Gruppe weist der Shopping-Club leider keine Umsätze aus, im laufenden Jahr wachse Limango aber um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr – hier geht’s zum Abo.

Weiterlesen

Marktplätze: DaWanda-Gründer verlässt Geschäftsführung Erst vor ein paar Wochen hatte die Berliner DaWanda GmbH ihre Führungsspitze um einen dritten Geschäftsführer erweitert, schon gibt es wieder einen Abgang im Management-Team. Nicht mehr als Geschäftsf...
Creatrade-Gruppe präsentiert neuen Geschäftsführer Die Creatrade Holding hat einen Nachfolger für Geschäftsführer Ulf Cronenberg gefunden. Auf ihn folgt bei der Creatrade-Gruppe nun Eric Dubois, der ab 22. August als neuer CEO den auf Fashion- und Lif...
Otto-Gruppe: Neuer E-Commerce-Chef für Schwab und Sheego Michael Klar leitet nun den Bereich E-Commerce der Schwab Versand GmbH. Hier verantwortet der 41-Jährige aber nicht nur das E-Commerce-Geschäft des Universalversenders "Schwab". Zusätzlich ist der Neu...
Otto-Gruppe: Neuer Direktor für den stationären Handel Die Hamburger Otto-Gruppe kann sich über einen Neuzugang freuen. So verstärkt Thomas Schenk zum 15. September 2016 die Händlergruppe, bei der er künftig als "Direktor Stationärer Handel" in einer neu ...
Restrukturierung: SportScheck holt fünf neue Führungskräfte Nachdem SportScheck bereits zu Jahresbeginn seine Geschäftsführung neu besetzt hat, verstärken nun fünf neue Führungskräfte die Otto-Tochter, die in einigen Fällen neu geschaffene Positionen bei dem S...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen