Online-Optiker Mister Spex regelt Marketing-Verantwortung neu

Der Online-Optiker Mister Spex strukturiert intern um. So haben die Berliner nun die Position des Chief Marketing Officer (CMO) neu geschaffen, die mit Jens Reich besetzt wurde. In dieser Funktion ist der 35-Jährige bei Mister Spex für das gesamte Marketing des europaweit aktiven Online-Optikers zuständig.

Jens Reich
Der neue CMO Jens Reich (Bild: Mister Spex)

Als Mitglied des Managements berichtet der frischgebackene CMO direkt an Spex-Chef Mirko Caspar. Kollegen sind die beiden schon länger, wenn auch unter anderen Voraussetzungen. So war der 35-jährige Reich bereits seit Juni 2015 als Chief Customer Officer für das Marketing, das Customer Relationship Management und den Kundenservice von Mister Spex verantwortlich.

Vor seinem Wechsel zu den Berlinern war Reich schon als Projektleiter für die Boston Consulting Group tätig und hatte sich dabei mit Themen rund um Marketing und Sales beschäftigt. Zuvor studierte er BWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und promovierte an der RWTH Aachen.

Als neuer CMO dürfte Reich nun auch maßgeblich an der neuen Marken-Strategie von Mister Spex beteiligt sein, die einen einheitlichen Auftritt in allen europäischen Ländermärkten vorsieht. Bislang betreibt der Online-Optiker unter seiner Kernmarke „Mister Spex“ zwar schon sieben Online-Shops für Kunden in Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich, den Niederlanden, der Schweiz und UK.

Zusätzlich sind die Berliner aber auch in Skandinavien mit den weiteren Marken Lensstore (Schweden, Norwegen, Finnland), Loveyewear (Schweden) und Lensit.no (Norwegen) aktiv. Hintergrund ist, dass Mister Spex in den vergangenen Jahren einige Online-Optiker übernommen hatte. Künftig sollen aber auch die aufgekauften Online-Shops in Skandinavien unter der Marke „Mister Spex“ firmieren, wie Spex-Chef Caspar bereits im vergangenen Herbst im Gespräch mit neuhandeln.de angekündigt hatte.

Erste Änderungen machen sich bereits heute bemerkbar. So steht zum Beispiel im Online-Shop von Lensstore neben dieser Händlermarke schon das Logo von Mister Spex – wenn auch noch recht klein.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 2.650 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.

Weiterlesen

Creatrade-Gruppe präsentiert neuen Geschäftsführer Die Creatrade Holding hat einen Nachfolger für Geschäftsführer Ulf Cronenberg gefunden. Auf ihn folgt bei der Creatrade-Gruppe nun Eric Dubois, der ab 22. August als neuer CEO den auf Fashion- und Lif...
Otto-Gruppe: Neuer E-Commerce-Chef für Schwab und Sheego Michael Klar leitet nun den Bereich E-Commerce der Schwab Versand GmbH. Hier verantwortet der 41-Jährige aber nicht nur das E-Commerce-Geschäft des Universalversenders "Schwab". Zusätzlich ist der Neu...
Otto-Gruppe: Neuer Direktor für den stationären Handel Die Hamburger Otto-Gruppe kann sich über einen Neuzugang freuen. So verstärkt Thomas Schenk zum 15. September 2016 die Händlergruppe, bei der er künftig als "Direktor Stationärer Handel" in einer neu ...
Restrukturierung: SportScheck holt fünf neue Führungskräfte Nachdem SportScheck bereits zu Jahresbeginn seine Geschäftsführung neu besetzt hat, verstärken nun fünf neue Führungskräfte die Otto-Tochter, die in einigen Fällen neu geschaffene Positionen bei dem S...
Teleshopping: Langjähriger Logistik-Chef verlässt HSE24 Koen Verbrugge verlässt den Teleshopping-Sender HSE24 aus familiären Gründen. Der 47-Jährige war insgesamt fünfzehn Jahre für den Verkaufssender tätig und zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung von...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen