Offiziell: Windeln.de ab sofort erstmals in Osteuropa aktiv

Vor sechs Wochen hatte man es angekündigt, nun ist es offiziell: Die deutsche Windeln.de AG expandiert in Osteuropa und hat vor diesem Hintergrund den tschechischen Wettbewerber Feedo übernommen. Einen entsprechenden Kaufvertrag hatten beide Parteien bereits im April unterschrieben, nun gab es auch von offizieller Seite grünes Licht für den Zusammenschluss.

Feedo.czFeedo.cz gehört nun offiziell zum Portfolio von Windeln.de (Bild: Screenshot)

Mit der Übernahme von Feedo.cz wird die Windeln.de AG erstmals auf dem osteuropäischen Markt aktiv. Der Firmensitz der auf Babybedarf und Kinderprodukte spezialisierten Tschechen befindet sich in Prag, neben einem tschechischen Online-Shop gibt es noch lokalisierte Shops für Kunden in der Slowakei und Verbraucher in Polen. Feedo.cz wurde im Jahr 2010 gegründet und hatte im vergangenen Geschäftsjahr 2014 nach Angaben der Windeln.de AG insgesamt konsolidierte Umsätze von sechs Mio. Euro erzielt – fast komplett mit tschechischen Kunden.

Der Kaufpreis für Feedo beträgt ca. elf Mio. Euro zusätzlich einer bedingten Kaufpreiszahlung, die von bestimmten Umsatzzielen bis zum Geschäftsjahr 2017 abhängig ist. Von den elf Mio. Euro werden acht Mio. Euro in bar bezahlt und der Rest durch die Ausgabe neuer Aktien. Die Gründer von Feedo.cz bleiben im Unternehmen, der Name bleibt am Markt bestehen. So soll der osteuropäische Spezialist für Babybedarf weiter als unabhängiger Versender arbeiten.

Expansion von Windeln.deDie Windeln.de AG ist jetzt in sieben Ländern Europas aktiv (Bild: Screenshot)

Durch die Expansion ist die deutsche Windeln.de AG nun schon in einem halben Dutzend Länder in Europa vertreten. Zusätzlich zum Feedo-Geschäft in Osteuropa gibt es noch den Shop der Kernmarke “Windeln.de” für Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seit wenigen Wochen ist das Angebot unter pannolini.at auch für italienische Kunden verfügbar.

In der Schweiz ist Windeln.de zudem mit den Online-Shops Kindertraum.ch und Toys.ch aktiv, in Deutschland wird obendrein unter der Marke Windelbar ein Shopping-Club betrieben.

Ware verkauft die Windeln.de AG auch an Kunden in China. Im Geschäftsjahr 2014 wurde vom Gesamtumsatz in Höhe von 101,3 Mio. Euro dabei mit 55,7 Mio. Euro die Mehrheit mit Kunden in China umgesetzt. In der DACH-Region lagen die Umsätze damals bei 44,0 Mio. Euro netto.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr – hier geht’s zum Abo.

Weiterlesen

Plattform-Strategie: Zalando übernimmt Marktplatz-Spezialist Tradebyte Der Berliner Fashion-Versender Zalando verstärkt sich mit dem nächsten Dienstleister. Konkret kaufen die Berliner die Tradebyte Software GmbH, die auf Marktplatz-Software spezialisiert ist und neuhand...
Otto-Gruppe bringt bereits den nächsten Verkauf über die Bühne Die Otto-Gruppe trennt sich wieder einmal von einer Tochtergesellschaft. Fix ist demnach der Verkauf des osteuropäischen Unternehmens Cemod-CZ, mit dem die Otto-Gruppe in Tschechien und der Slowakei v...
“Wachstumschance”: Otto-Gruppe expandiert in Osteuropa Die Otto-Gruppe wittert weiteres Wachstum fernab der deutschen Heimat. Konkret will der Hamburger Handelskonzern in osteuropäische Märkte expandieren, um eine "zusätzliche Wachstumschance" für die Gru...
Limango-Chef: “Wir wollen jetzt international richtig Gas geben” Mit einem Netto-Umsatz von rund 129 Mio. Euro konnte der Shopping-Club Limango im vergangenen Geschäftsjahr 2015 um 40 Prozent zulegen und erstmals seit der Gründung im Jahr 2007 einen dreistelligen M...
Neue Zukäufe: Shopping-Club Vente Privée schlägt zweimal zu Der französische Shopping-Club Vente Privée - mit seinem Online-Angebot unter anderem auch in Deutschland aktiv - lässt mit zwei interessanten Deals aufhorchen. Zum einen haben die Franzosen nun den s...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen