Marken-Relaunch: Home24 setzt erneut auf ruhige Töne

Vor einem Jahr hat der Möbel-Versender Home24 damit begonnen, seine Marke neu auszurichten. Scheinbar mit Erfolg. Denn in diesen Tagen starten die Berliner bereits ihre zweite TV-Kampagne, mit der Home24 seine Kunden emotional erreichen will. Auch die aktuelle Kampagne steht daher unter dem neuen Motto „Zuhause ist, was Dir gefällt“, das im vergangenen Herbst eingeführt wurde. Und erneut verspricht der TV-Spot, dass Verbraucher durch Home24 ihr Zuhause verschönern können.


 

Im direkten Vergleich zur Vorgänger-Version wird Home24 nun aber eine Spur konkreter. Der erste TV-Spot mit der neuen Marken-Ausrichtung war im vergangenen Jahr nämlich noch sehr allgemein gehalten. So waren im Clip keine konkreten Produkte zu sehen, vielmehr wurden allgemein die Vorzüge von einer Bestellung bei Home24 beworben („Die schönsten Möbel jetzt bequem online shoppen!“).

Im aktuellen TV-Spot wirbt Home24 zwar erneut mit allgemeinen Kundenvorteilen: etwa dass der Möbel-Versender ein „Riesen-Angebot“ bietet, das sich Kunden „kostenlos liefern lassen“ können. Der Möbel-Versender konkretisiert sein Angebot nun aber dadurch, dass einzelne Produkte wie Lampen oder Kommoden als Beispiele aufgeführt werden. Am Ende des brandneuen TV-Spots bewirbt Home24 zudem Boxspring-Betten, die Kunden in einem „Schlafzimmer-Sale“ schon ab 399 Euro bekommen.

So gesehen enthält die aktuelle TV-Kampagne wichtige Elemente, die ein guter TV-Spot bieten sollte. Zum einen nennt Home24 konkret, was Kunden von einer Bestellung haben (großes Sortiment, Gratis-Lieferung). Zum anderen gibt es mit dem Hinweis auf die preisgünstigen Boxspring-Betten einen Köder, der Kunden in den Online-Shop locken kann. Was der Kampagne allerdings doch noch fehlt, ist eine klare Handlungsaufforderung am Ende des Spots (Beispiel: „Jetzt online shoppen und Rabatte sichern“).

Unglücklich: Home24 wirbt mit Boxspring-Betten ab 399 Euro, während zeitgleich ein Produkt im Clip erscheint, das laut dem Kleingedruckten erst ab 499,99 Euro zu haben ist. Das könnte Zuschauer ärgern oder verunsichern. Besser wäre daher, wenn der dargestellte Artikel dem genannten Preis entspricht.

Bei der aktuellen Kampagne gibt es zwei TV-Spots mit einer unterschiedlichen Länge von 20 sowie zehn Sekunden. Ausgestrahlt werden die Clips unter anderem auf den Sendern Pro Sieben und Sat1. Vor dem Marken-Relaunch hatte Home24 in provokanten TV-Spots damit geworben, dass sich traditionelle Möbel-Häuser oft „am Arsch der Welt“ befinden und man bei Home24 bequemer einkaufen kann. Im Vergleich dazu wirkt die neue Marken-Ausrichtung jetzt deutlich ruhiger, reifer – und auch stilvoller.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 4126 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.