Job der Woche: Senior Buyer Ladies Fashion (m/w)

Top-Jobs von MenoviaZusammen mit der Personalberatung menovia consulting präsentieren wir auf neuhandeln.de jeden Freitag exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel.

Das aktuelle Angebot lautet:

Senior Buyer Ladies Fashion (m/w)

 

Für unseren Mandanten, ein Distanzhandelsunternehmen mit Sitz in Süddeutschland, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Senior Buyer Ladies Fashion (m/w).

Ihre Aufgaben

  • Im Schwerpunkt sind Sie für die Entwicklung und Umsetzung der Sortimentsstrategie im Bereich der Damenoberbekleidung verantwortlich
  • Sie analysieren die einkaufsrelevanten Daten und leiten daraus die notwendigen Maßnahmen zur Erreichung einer zielgruppengerechten Kollektionsrahmenplanung und der wichtigsten Kennzahlenziele wie Umsatz, Warenrohertrag und Deckungsbeitrag ab
  • Weitere Hauptaufgabenfelder sind die aktive Markt- und Mitbewerber-beobachtung sowie das Aufspüren der neuesten Modetrends im Rahmen der internationalen Messe- und Storecheckreisen
  • Sie verantworten die gesamte Planung und die kommerzielle Realisierung der neuen Kollektion für Ihren Sortimentsbereich
  • Darüber hinaus sind Sie für die Steuerung der Produktvermarktung über die Channels Print und E-Commerce in Zusammenarbeit mit dem Vertriebsbereich und der Werbeabteilung zuständig
  • Die kontinuierliche Weiterentwicklung des Lieferantenportfolios, die Verhandlungen aller Einkaufspreise und Lieferantenkonditionen sowie die Umsetzung und Sicherstellung der Qualitätsstrategie gehören ebenso zu Ihrem Aufgabengebiet
  • Sie führen ein Team von ca. 8 Mitarbeiten und stellen den gesamten Einkaufsprozess inkl. der Zusammenarbeit mit den relevanten Schnittstellen sicher

Ihr Profil

  • Sie haben eine Ausbildung an einer Textilfachschule bzw. ein Studium als Textilbetriebswirt/in erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine adäquate Ausbildung
  • Zudem greifen Sie auf langjährige Berufserfahrung im Einkauf des Distanzhandels/E-Commerce zurück, haben ein ausgeprägtes Gespür für Design und Modetrends und konnten idealerweise bereits Erfahrung auf dem Sektor vertikaler Beschaffungsstrategien sammeln
  • Sie bringen Führungserfahrung mit und zeichnen sich durch einen kooperativen Führungsstil aus
  • Des Weiteren besitzen Sie sehr gute Produkt- und Marktkenntnisse sowie gute analytische Fähigkeiten und ein ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Strategisches und unternehmerisches Denken, Verhandlungsgeschick sowie eine strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise gehören zu Ihren Stärken
  • Motivationskraft, Organisationstalent und eine hohe Belastbarkeit sind für Sie charakteristisch
  • Sie beherrschen die englische Sprache verhandlungssicher

Was unser Mandant Ihnen bietet

  • Es erwartet Sie eine hochinteressante Führungsposition in einem dynamischen Unternehmen mit hohen Ambitionen hinsichtlich Marktanteilen und Wachstum
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsleitung und Ihr Engagement wird mit einem sehr attraktiven Konditions- und Gehaltspaket vergütet

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie unsere Berater! Ihre Ansprechpartnerin:

Nicole Kirchner
Email: kirchner@menovia.de
Telefon + 49 (0) 911 507 169 44
Mobil + 49 (0) 157 35 72 90 06
Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an!

Weiterlesen

Marktanalyse: Das sind die Gewinner und Verlierer im E-Commerce Die Redaktion des Online-Portals iBusiness.de ("Zukunftsforschung für interaktives Business") hat die Umsätze der größten deutschen Online-Shops mit allgemeinen Zahlen zur Entwicklung im deutschen E-C...
Verschenkte Chancen: Das Cyberport-Magazin im Praxis-Check Der Dresdner Multichannel-Händler Cyberport geht neue Wege beim Content-Marketing. So bietet der Elektronik-Spezialist ab sofort mit dem "Cyberport Magazin" ein eigenes Magazin für seine Kunden an. Da...
Walbusch: Christian Busch wird Vorsitzender der Geschäftsführung Bei dem Textilhändler Walbusch gibt es eine Veränderung im Management. So übernimmt Christian Busch zum 01. Juli 2016 den Vorsitz der Geschäftsführung bei dem Multichannel-Händler, nachdem es bislang ...
“Wirtschaftliche Gründe”: SportScheck verlässt Essen endgültig Der Multichannel-Händler SportScheck verabschiedet sich nun doch von seinem Ladengeschäft in Essen. Konkret wird die Otto-Tochter ihren Mietvertrag im Ruhrgebiet auslaufen lassen und die Filiale dadur...
Filialexpansion: Tennis Point mit drei neuen Standorten Der Spezialversender Tennis Point expandiert weiter im stationären Einzelhandel. Konkret soll noch in diesem Monat ein Geschäft in Frankfurt eröffnen. Punkten will der Sportartikel-Spezialist vor Ort ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen