Internet World 2017: Treffen Sie die Partner von neuhandeln.de!

Anfang März startet in München wieder die E-Commerce-Messe Internet World, auf der traditionell viele Händler, Dienstleister und Experten aus dem Online- und Multichannel-Handel anzutreffen sind. Im vergangenen Jahr strömten 15.900 Besucher auf die Messe, wodurch es ein Plus von acht Prozent gab. Auch die Zahl der Aussteller war gestiegen – ebenfalls um acht Prozent auf 365 Anbieter.

In diesem Jahr sind vor Ort auch wieder einige Sponsoren von neuhandeln.de vertreten, die mit ihrem Engagement dieses Online-Portal überhaupt erst möglich machen. Einen Stand als Aussteller haben:

MAC IT-Solutions

Standnummer: D 194 – Halle A6
Profil: Die MAC IT-Solutions GmbH ist einer der führenden IT-Lösungsanbieter für ERP- und CRM-Systeme für den E-Commerce.

 

Websale

Standnummer: D 192 – Halle A6
Profil: Die Shop-Plattform für den nachhaltig erfolgreichen Onlinehandel. Mit Websale haben Sie die Flexibilität nach Bedarf mit Ihrem Shop zu wachsen.

 

w&co

Standnummer: B 077 – Halle A6
Profil: Innovativer Mediendienstleister mit Fullservice-Dienstleistungen im Bereich Online-Marketing, E-Commerce und Mobile-Commerce.

 

Vor Ort anzutreffen sind aber noch weitere Partner von neuhandeln.de. Die Messe besucht daher zum Beispiel auch Partner-Manager André Ullrich von der Gaxsys GmbH, die über ihre Software lokale Einzelhändler an den Online-Shop von Zalando anbindet und so vom E-Commerce-Boom profitieren lässt. Ein Gespräch lohnen dürfte sich für kleine Händler, die selbst im Mode-Geschäft aktiv sind und über den Einstieg in den E-Commerce nachdenken. Termin-Anfragen sind per E-Mail möglich.

Christian Rees
Christian Rees (Bild: Menovia Consulting)

Die Internet World ist für Gaxsys ein wichtiger Branchentreff, um Partner zu sehen und neue Kundschaft anzusprechen. Aus diesem Grund besucht auch Christian Rees die Messe, der als Geschäftsführer für die Personalberatung Menovia Consulting tätig ist.

„Interessant für mich sind die neusten Trends im E-Commerce und wie sich die Aufgaben und damit die Jobprofile durch die zunehmende Digitalisierung verändern bzw. ganz neue Jobs entstehen“, freut sich Rees (siehe Foto) auf das Get-Together in München.

Wer eine neue berufliche Herausforderung sucht, kann mit ihm vor Ort einen Termin vereinbaren. Schließlich ist die Internet World Messe „ein fester Termin im Veranstaltungskalender, um sich mit Shop-Betreibern und Technologiepartnern auszutauschen“ – wie es Websale-Vorstand Johannes Klinger auf den Punkt bringt. Als Besucher ist auch die Tradebyte Software GmbH auf der Internet World, da für die Zalando-Tochter die Veranstaltung zu „den relevantesten Messen des Jahres“ zählt. Wer selbst über den Online-Handel auf Marktplätzen nachdenkt oder Vertriebspartner in seinen Online-Shop einbinden will, kann sich dazu mit Stefan Röttger austauschen und per E-Mail einen Termin vereinbaren.

Übrigens: Vor Ort können sich Besucher zudem auf Info-Arenen über neue Trends im E-Commerce informieren. Am ersten Tag (07. März) berichtet dabei um 12.40 Uhr in der Info-Arena 1 der Medien-Dienstleister w&co darüber, wie intelligente Content-Produktion den Aufwand und die Kosten im Omnichannel-Marketing reduziert. Ich selbst bin an beiden Messe-Tagen natürlich auch vor Ort.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3889 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.