Für Logistik-Neubau: 21sportsgroup besorgt sich frisches Wachstumskapital

Adreko

Die Mannheimer 21sportsgroup hat eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen. Dadurch erhält das Multishop-Unternehmen aus Mannheim zusätzliches Wachstumskapital in einer zweistelligen Millionenhöhe, das sowohl von neuen Geldgebern stammt als auch von bestehenden Investoren um den Lead-Investor Cipio Partners. Mit den zusätzlichen Millionen will die Versendergruppe ihren Wachstumskurs fortsetzen und „erhebliche Investitionen“ in ihr neues Logistik-Zentrum tätigen.

21sportsgroup Ketsch
So soll das neue Lager in Ketsch aussehen (Bild: 21sportsgroup)

Denn ab dem Frühjahr 2018 bündelt der Spezialist für Sportbedarf seine gesamte Logistik an einem zentralen Standort, nachdem es aktuell für die einzelnen Händler aus der Gruppe noch separate Versandzentren gibt.

So versendet die Gruppe zum einen über ein Logistikzentrum in Mannheim, wo Bestellungen für den Online-Shop 21run.com (Schwerpunkt: Laufschuhe) ausgeliefert werden.

Zum anderen nutzt die Gruppe einen Standort in Bor (Tschechien) für Lieferungen bei dem Multichannel-Händler Planet Sports, den die Mannheimer vor zwei Jahren übernommen hatten.

Die einzelnen Standorte werden ersetzt durch einen Neubau in Ketsch (18 Kilometer entfernt von Mannheim), der über 30.000 Quadratmeter Hallenfläche verfügt. Für den Neubau investiert die Gruppe in Ausstattung, Technik und Personal. Spatenstich für den Neubau (siehe Foto) war heute.

Weil die Logistikfläche knapp wurde, hat die Gruppe ihrem alten Versandlager in Mannheim bereits zusätzliche Flächen hinzugefügt. Bei Planet Sports wiederum hat zuletzt nicht nur das Geschäft angezogen. Zum Händler gehört auch der Shopping-Club Clubsale, wo die Versendergruppe ein zweistelliges Wachstum erreichen will. Ein größeres Versandzentrum scheint daher sinnvoll. Denn zu der auf Sportartikel spezialisierten Gruppe gehört seit einem Jahr auch der Online-Marktplatz Vaola.

Sie suchen selbst gerade ein neues Logistikzentrum für Ihren Versand- und Online-Handel? Dann finden Sie vielleicht das passende Angebot auf neuhandeln.de in unserer Immobilien-Datenbank.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3775 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*