Finanzen: Home24 und Westwing mit starken Zuwächsen

Der Online-Möbelhändler Home24.de hat in den ersten neun Monaten 2014 einen Netto-Umsatz von 105 Mio. Euro erzielt. Das geht aus dem frisch veröffentlichten Jahresendbericht des schwedischen Investors Kinnevik hervor. Damit sind die Umsätze zum Vorjahr um 60 Prozent gestiegen, da im Vorjahreszeitraum erst ein Umsatz von 66 Mio. Euro zustande kam.

Home24.deHome24.de ist weiter auf Wachstumskurs (Bild: Screenshot)

Noch stärker fällt das Wachstum aus, wenn man das dritte Quartal 2014 isoliert betrachtet. Hier gab es sogar ein Plus von 110 Prozent auf 46 Mio. Euro (Q3/2013: 22 Mio. Euro). Damit konnte der Online-Möbelhändler in einem einzigen Quartal fast das Niveau der Umsätze aus dem ersten Halbjahr 2014 erreichen, als die Erlöse auf knapp 60 Mio. Euro gestiegen waren.

Als Gründe für das Wachstum nennt Kinnevik, dass Home24.de stark in Wachstum investiert habe. So wurde etwa im August 2014 ein Online-Shop für Kunden in Belgien gestartet. Dieser Kurs wurde auch im vierten Quartal beibehalten, als in TV-Werbung investiert wurde und ein Möbel-Shop für Kunden in Italien an den Start ging (damit gibt es nun sieben Länder-Shops).

Kennzahlen Home24.de

Home24.de: Starke Zuwächse bei erneut roten Zahlen (Bild: Screenshot)

Auch im vierten Quartal 2014 dürfte daher das Geschäft gebrummt haben, was ab Mai die endgültigen Zahlen für 2014 wohl bestätigen werden. Dann dürfte es aber auch wieder rote Zahlen geben. Denn in den ersten neun Monaten wurde ein operativer Verlust von -34 Mio. Euro eingefahren, der nicht zuletzt dem Wachstumskurs geschuldet war. Bereits in der Vorjahresperiode hatte der Online-Möbelhändler operativ 33 Mio. Euro Verlust gemacht.

Expansionskurs: Auch Westwing wächst dank neuer Länder-Shops

Ähnlich sieht es im Prinzip beim Online-Shoppingclub Westwing aus, hinter dem ebenfalls der schwedische Investor Kinnevik steht. Hier wurde in den ersten neun Monaten 2014 ein Netto-Umsatz von 124 Mio. Euro eingefahren. Vorjahreswerte nennt Kinnevik im Report zwar nicht.

Westwing Kennzahlen

Auch Westwing wächst bei deutlichen Verlusten (Bild: Screenshot)

Laut der Veröffentlichung aus dem Vorjahr lag der Umsatz in den ersten neun Monaten 2013 aber bei 76 Mio. Euro, so dass Westwing im Jahresvergleich um rund 63 Prozent gewachsen ist.

Auch hier wurde stark in Wachstum investiert, was unter anderem zu neuen Länder-Shops für Kunden in Tschechien, der Slowakei und Ungarn führte. Der operative Verlust liegt mit -44 Mio. Euro daher ebenfalls im mittleren zweistelligen Millionenbereich (siehe Grafik oben).

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr – hier geht’s zum Abo.

Weiterlesen

Globetrotter Ausrüstung: Neue Personalie, neue Content-Strategie Angela Rux ist nicht mehr Geschäftsführerin der Globetrotter Ausrüstung GmbH. Das geht aus einer offiziellen Mitteilung im Unternehmensregister hervor. Verlassen hat die 53-Jährige den Multichannel-Hä...
Offiziell: Otto-Gruppe beerdigt Marken-Tochter “House of Brands” In den vergangenen Wochen hatten sich die Zeichen zunehmend verdichtet, nun ist es offiziell: Der Otto-Konzern hat zum 30. April 2016 den Geschäftsbetrieb seiner "House of Brands GmbH" eingestellt, di...
So geht’s: Wie Versender erfolgreich auf Facebook werben Das Social Network Facebook bietet Händlern die Möglichkeit, ihre Zielgruppe über die Buchung von Werbeanzeigen („Facebook Ads„) so exakt anzusteuern wie nirgends sonst. Damit Anzeigen aber auch wirkl...
“Two For Fashion”: So will der Otto-Versand mit Social Media punkten Seit nun schon acht Jahren betreibt der Otto-Versand das Social-Media-Portal "Two For Fashion", auf dem Blogger über neue Trends bei Beauty, Mode und Lifestyle berichten. Zum achtjährigen Jubiläum hab...
Media-Saturn: Zweites Treueprogramm, frische Online-Zahlen Vor drei Monaten ging der "Media Markt Club" an den Start, nun zieht die Media-Saturn-Gruppe ein erstes Fazit. Demnach werde das neue Treueprogramm von den Kunden bereits "sehr gut angenommen". Vor di...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen