Conrad-Gruppe: GetGoods.de und HoH.de bereits offline

“Danke für die schöne Zeit”: Mit diesen Worten werden jetzt Internetnutzer begrüßt, die in den Online-Shops GetGoods.de und HoH.de (“Home of Hardware”) einkaufen wollen. Das ist aber nicht mehr möglich, da beide Online-Shops den Verkauf zum 16. November beendet haben.

GetGoods.deWorte statt Ware: GetGoods.de verkauft nicht mehr online (Bild: Screenshot)

Hinter den beiden Online-Shops steht mit der Get-it-Quick GmbH ein Tochterunternehmen von Conrad Electronic. Der Elektronik-Spezialist hatte bereits Ende September angekündigt, dass die Get-it-Quick GmbH ihr Geschäft zum 31. Dezember 2015 einstellen wird. Damit Conrad zu diesem Stichtag dann auch wirklich den Stecker ziehen kann, dürfte man bereits jetzt den Verkauf in den beiden Online-Shops gestoppt haben – schließlich sollte die Get-it-Quick GmbH jetzt noch damit beschäftigt sein, die letzten Bestellungen und Retouren zu verarbeiten.

Mit dem Aus der beiden Online-Shops endet ein kurzes Intermezzo in der Conrad-Gruppe. So war die Get-it-Quick GmbH erst im Dezember 2013 gegründet worden, als die Conrad-Gruppe die beiden Online-Shops von der getgoods.de Vertriebs GmbH übernommen hatte. Damals hatte sich Conrad die Online-Shops über einen Asset Deal von der insolventen GetGoods.de AG geschnappt und die Portale unter ihren etablierten Vertriebsmarken fortgeführt.

Die Strategie der Conrad-Gruppe war, mit den beiden Online-Shops die Zielgruppe der “First-Mover” anzusprechen. Der Gruppe war es nach eigenen Angaben dann aber nicht gelungen, das durch die Insolvenz der GetGoods.de AG geschädigte Vertrauen der Verbraucher “in ausreichendem Umfang” zurückzugewinnen. Dazu habe sich der Druck auf Preise und Margen im Geschäft mit Unterhaltungselektronik “verschärft”, wie Conrad das Aus begründet hatte.

Interessant: Obwohl die beiden Online-Shops geschlossen wurden, fehlt auf den Startseiten der Portale ein Hinweis auf das Online-Angebot von Conrad Electronic. Damit hätte man die Nutzer vielleicht zu einem Kauf bei Conrad bewegen können, die jetzt noch einen der beiden geschlossenen Online-Shops besuchen. Wer jetzt bei GetGoods.de und HoH.de nichts mehr kaufen kann, dürfte nun nach der gewünschten Ware bei Amazon oder Google suchen.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 2.185 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletter – hier geht es zum Abo.

Weiterlesen

Windeln.de AG entlässt Mitarbeiter und schließt Shopping-Club Die Münchner Windeln.de AG setzt den Rotstift an: Nach eigenen Angaben sollen von insgesamt rund 500 Mitarbeitern in Europa nun 100 Mitarbeiter entlassen werden, die in Deutschland tätig sind. Hinterg...
Wie erwartet: AO.de verkauft bald auch Unterhaltungselektronik Der britische Elektronik-Händler AO ("Appliances Online") will noch im laufenden Geschäftsjahr 2016/2017 das Sortiment im deutschen Online-Shop ausbauen. Geplant ist demnach, über die deutsche Website...
Mode-Handel: Klingel-Gruppe will Marke “Stilago” neu beleben Die Pforzheimer Klingel-Gruppe will ihre Versendermarke "Stilago" reanimieren. Wann und wo genau der Fashion-Shop Stilago starten soll, verrät die Klingel-Gruppe auf Nachfrage von neuhandeln.de zwar n...
Stimmen zum Start: “Allegro.de brauchen deutsche Kunden nicht” "Finde alles, was du suchst": Unter diesem Motto betreibt die polnische Allegro-Gruppe seit wenigen Tagen erstmals eine deutschsprachige Version vom hauseigenen Online-Marktplatz. Dort sollen deutsche...
AO in Deutschland: Größeres Sortiment, mehr Umsatz, höhere Verluste Der britische Online-Pureplayer AO wächst in Deutschland munter weiter. So konnten die Briten im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015/2016 (Stichtag: 31. März) einen Netto-Umsatz von 55,6 Mio. Euro mit Kun...

2 Kommentare zu Conrad-Gruppe: GetGoods.de und HoH.de bereits offline

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen