Filiale der Zukunft: Rose zeigt Bilder vom Multimedia-Store

3. Juli 2014 0

Der nordrhein-westfälische Fahrrad-Versender Rose lässt derzeit nicht nur mit einem Kundenmagazin für drei Zielgruppen aufhorchen. Spannend ist auch, dass der Rose Versand im Herbst 2014 in München einen „multimedialen Konzeptstore“ eröffnen will. Erste Einblicke in das neue Filialkonzept gewährt Rose jetzt in seinem kürzlich veröffentlichten Kundenmagazin. Insgesamt erinnert der Rose-Store an die neuen „Digital Stores“ des britischen Universalisten Argos, die nach eigenen Angaben sehr gut bei den Kunden ankommen und sukzessive die bisherigen Filialen ersetzen. [mehr]

Finanzen: Ernsting’s Family steigert Online-Umsatz spürbar

1. Juli 2014 0

Die EHG Service GmbH – Muttergesellschaft des auf Textilien spezialisierten Multichannel-Händlers Ernsting’s Family – hat den Gesamtumsatz im vergangenen Geschäftsjahr 2012/2013 (Stichtag: 30. Juni) von 795,1 Mio. auf 813,9 Mio. Euro steigern können, wie jetzt aus dem Konzernabschluss des Unternehmens hervorgeht. Vor allem beim Online-Umsatz gab es ein spürbares Wachstum. [mehr]

Pop-Up-Stores: Hawesko plant weitere Geschäfte für Tvino

29. Juni 2014 0

Im vergangenen Herbst hatte der Weinhandelskonzern Hawesko erstmals einen Pop-Up-Store für seine Online-Marke Tvino.de gestartet – genau genommen in einer umgebauten Eisdiele im Hamburger Schanzenviertel. Dort konnten sich Kunden ein halbes Jahr beraten lassen, Weine probieren und ein ausgewähltes Sortiment direkt einkaufen. Grund genug, um bei Hawesko einmal nachzufragen, wie das Konzept denn eigentlich angekommen ist. [mehr]

Marken-Offensive: Beate Uhse kontert gegen Amorelie & Co.

26. Juni 2014 0

Mit einem frischen Marken-Logo und einer veränderten Zielgruppenansprache will die Beate Uhse AG verstärkt junge Frauen als Kunden gewinnen. Dadurch könnten junge Konkurrenten wie Amorelie ihr Alleinstellungsmerkmal verlieren – auch wenn diese das auf Nachfrage anders sehen. [mehr]

Finanzen: Planet Sports wächst nur einstellig und expandiert

22. Juni 2014 1

Der Münchner Spezialversender Planet Sports hat im Geschäftsjahr 2012 seinen Netto-Umsatz um 2,8 Mio. Euro auf 54,1 Mio. Euro steigern können. Damit ist der Sports- und Streetwear-Spezialist zum Vorjahr um sechs Prozent gewachsen. Dieses Umsatzplus wirkt auf den ersten Blick zwar erfreulich, wird aber auf den zweiten Blick relativiert. [mehr]

Mister Spex will sein Partnernetzwerk international ausrollen

18. Juni 2014 0

Wie sich Online-Handel und stationäres Geschäft sinnvoll miteinander verzahnen lassen, beschäftigt momentan viele Multichannel-Händler. Während einige Anbieter ihre Filialen modernisieren, suchen andere Händler den Schulterschluss mit stationären Partnern. Diese Strategie scheint bei Mister Spex aufzugehen. [mehr]

Personalie: Sportscheck-Geschäftsführer geht Ende Juli

12. Juni 2014 0

Bei Sportscheck tut sich nicht nur in strategischer Hinsicht etwas („Sportscheck denkt über Marktplatz nach“). Auch personell gibt es Veränderungen, wie die Otto-Tochter berichtet: Jürgen Habermann (Bildquelle: Sportscheck) „Nach vielen Jahren erfolgreicher Tätigkeit hat sich [mehr]

Click & Collect 2.0: Britische Händler zünden nächste Stufe

12. Juni 2014 0

Beim britischen Supermarkt Sainsbury’s können Verbraucher künftig ihre Bestellungen aus dem Online-Shop selbst abholen, ohne dass sie dazu überhaupt eine Filiale aufsuchen müssen: Bildquelle: Sainsbury’s „Sainsbury’s is set to launch a new service enabling customers [mehr]

1 30 31 32 33 34 35