„Versandhausberater-Kongress“: Ein Dolchstoß für die NEOCOM?

15. Februar 2017 2

Anfang November veranstaltet der FID Verlag erstmals den so genannten Versandhausberater-Kongress – und zwar in Wiesbaden, wo man erst vor ein paar Jahren die Zelte der NEOCOM abgebrochen hat. An dieser Veranstaltung ist der Versandhausberater nach wie vor beteiligt. Das sorgt für Kopfschütteln in der Branche. Kein Wunder. Schließlich sprechen Insider bereits von einem „Dolchstoß“ für die NEOCOM, der nun durch das zusätzliche Event droht. [mehr]

Hugendubel schließt Ladengeschäfte in Bochum und Göttingen

14. Februar 2017 0

Der Buchhändler Hugendubel schließt im kommenden Jahr 2018 seine beiden Ladengeschäfte in der Universitätsstadt Göttingen (Niedersachsen). Denn der Multichannel-Händler hat sich dazu entschieden, beide Mietverträge bis Ende Januar 2018 auslaufen zu lassen. Hintergrund für diese Entscheidung ist, dass Hugendubel an beiden Standorten sein neues Filialkonzept nicht so umsetzen kann wie geplant. [mehr]

QVC-Strategie: Mehr Live-Sendungen, zusätzliche Sortimente

27. Januar 2017 0

Der Teleshopping-Sender QVC investiert in seine Verkaufssendungen. So senden die Düsseldorfer künftig Live-Programm auf dem TV-Kanal „QVC Plus“, wo bislang lediglich Wiederholungen von TV-Shows ausgestrahlt werden. So will QVC seinen Kunden mehr Abwechslung bieten und zusätzliche Produkte im Live-TV zeigen. Damit wiederum dürfte der Verkaufssender nicht zuletzt sein Geschäft ankurbeln. [mehr]

Intersport-Gruppe legt Grundstein für neue Multichannel-Strategie

25. Januar 2017 0

Lesern von neuhandeln.de hatte die Verbundgruppe Intersport bereits vor über einem Jahr in Aussicht gestellt, die bestehende Multichannel-Ausrichtung des Sportartikel-Spezialisten zu überarbeiten. Nun wurden auch intern die Weichen für die Neuausrichtung gestellt, indem die Gruppe ihr Multichannel-Geschäft ab sofort neu organisiert. Auch der Starttermin für das neue Multichannel-Modell der Gruppe steht nun fest. [mehr]

Chance statt Risiko: Die Zalando-Kooperation mit dem Einzelhandel

20. Januar 2017 1

Im vergangenen Herbst hat Zalando eine spannende Multichannel-Kooperation mit dem Einzelhandel angestoßen. Seitdem können lokale Mode-Händler über den Online-Shop von Zalando verkaufen, wenn sie die Software der Gaxsys GmbH verwenden, die neuhandeln.de als Sponsor unterstützt. Kritiker sehen im stationären Handel nun einen „Erfüllungsgehilfen“ für den Online-Riesen. Dabei kann der Einzelhandel von der Kooperation nur profitieren. [mehr]

Dementi: Handelskongress „Etailment Summit“ soll erneut stattfinden

19. Januar 2017 0

Gegenüber neuhandeln.de dementiert der Kongress-Veranstalter Conference Group, dass der hauseigene Handelskongress „Etailment Summit“ beerdigt wird. So widerspricht eine Sprecherin des Veranstalters im Gespräch mit neuhandeln.de einem Online-Bericht des Fachportals „iBusiness.de“, laut dem der Kongress in 2017 nicht mehr stattfinden werde. Ihr zufolge starte man mit den Planungen bald. Doch Zweifel bleiben. [mehr]

Aus in Mannheim: Zweitausendeins schließt letzte eigene Filiale

18. Januar 2017 0

Der Medien-Händler Zweitausendeins hat nun auch seinen letzten eigenen Standort im stationären Einzelhandel geschlossen. So wurde zum Jahreswechsel die Filiale in Mannheim aufgegeben, nachdem Zweitausendeins bereits in den vergangenen Jahren immer wieder eigene Ladengeschäfte geschlossen hatte. Vor Ort verkauft der Medien-Spezialist aber weiterhin – trotz der Geschäftsaufgaben. [mehr]

Creatrade-Chef Breitfeld: „Der Katalog funktioniert nach wie vor“

13. Januar 2017 0

Im Geschäftsjahr 2015 konnte die Versendergruppe Creatrade zwar einen Konzernumsatz von 230,6 Mio. Euro netto erzielen. Im Vergleich zum Vorjahr hat damit aber das Geschäft des Multishop-Unternehmens (bekannteste Marken: Conleys, Impressionen, Schneider) um rund fünf Prozent abgenommen. Im Gespräch mit neuhandeln.de nennt Geschäftsführer Marc Breitfeld die Hintergründe zu der Geschäftsentwicklung. [mehr]

„Accelerator for Retail“: Warum die Metro jetzt in Start-Ups investiert

23. Dezember 2016 2

Die Metro sucht vielversprechende Start-Ups, die digitale Lösungen für den Handel entwickeln und so bei der Digitalisierung von Kleinunternehmen helfen. Ab Juni 2017 erhalten daher zehn ausgewählte Start-Up-Teams den Zugang zu ausgewählten Mentoren und Spezialisten des Handelskonzerns. Was sich dieser davon verspricht, verdeutlicht der für das Programm zuständige Managing Director Alexander Zumdieck gegenüber neuhandeln.de. [mehr]

Ikea Deutschland: Erstmals mehr Umsatz mit E-Commerce als mit Köttbullar

22. Dezember 2016 1

Der schwedische Einrichtungskonzern Ikea konnte im vergangenen Geschäftsjahr 2015/2016 einen Netto-Umsatz von 232,6 Mio. Euro über seinen deutschen Online-Shop erwirtschaften. Damit hat das Geschäft um satte 22,7 Prozent angezogen, da Ikea ein Jahr zuvor hierzulande erst auf einen E-Commerce-Umsatz von 189,6 Mio. Euro gekommen war. Trotz dem starken Wachstum ist der Online-Handel aber eine Randnotiz – noch zumindest. [mehr]

1 2 3 4 5 35