Wachstumsstrategie: MediaMarktSaturn übernimmt Euronics-Markt

23. August 2017 1

Zuletzt hatte die MediaMarktSaturn-Gruppe mit ihrem neuen Startup-Programm „Retailtech Hub“ aufhorchen lassen, über das der Handelskonzern innovative Pilotprojekte umsetzen will – unter anderem in den stationären Märkten. Dazu gehört ab Oktober 2017 ein neuer Standort in Burghausen, wo der Handelskonzern ein Geschäft aus der Euronics-Gruppe übernimmt. Denn durch solche Deals will man das eigene Wachstum weiter vorantreiben. [mehr]

Startup-Programm: MediaMarktSaturn-Gruppe ändert Strategie

11. August 2017 0

Mit verheißungsvollen Start-Ups kooperiert die MediaMarktSaturn-Gruppe zwar schon seit zwei Jahren, um frische Impulse zu bekommen. Bislang hatten die Ingolstädter dafür allerdings das Programm „Spacelab“ angeboten. Doch dieses Programm heißt jetzt „Retailtech Hub“, verantwortlich ist dafür zudem nun ein anderer Manager aus der Gruppe. Denn jetzt verfolgt der Konzern etwas andere Ziele mit seinem Programm. [mehr]

Elektronik-Handel: Grosbill wechselt erneut den Besitzer

3. August 2017 1

Die deutsche Beteiligungsgesellschaft Mutares trennt sich von dem französischen Online-Händler Grosbill. Demnach wird der Elekronik-Versender nun an Luc Boccon-Gibod verkauft, der den Anbieter Ende der 90er Jahre gegründet hatte. Mutares trennt sich von Grosbill, um so sein Profil zu schärfen. Das Grosbill-Geschäft ist bereits der zweite spannende Deal in diesen Tagen, der den Elektronik-Handel in Frankreich betrifft. [mehr]

Beate Uhse AG: Erotik-Konzern bereinigt Marken-Portfolio

26. Juli 2017 0

Gerade erst hat die Beate Uhse AG eine so genannte „Refreshment-Kampagne“ in Deutschland gestartet, um die gleichnamige Kernmarke hierzulande zu verjüngen. Nun unternimmt der Erotik-Konzern die nächsten Schritte, um seine Strategie zu schärfen. Dieses Mal wird aber nicht erneut in Werbung investiert. Vielmehr trennt man sich von Aktivitäten, die nicht zum Kerngeschäft der Handelsgruppe gehören. [mehr]

Freigabe erteilt: Schneider-Versand geht an Klingel-Gruppe

24. Juli 2017 0

Ende Juni wurde publik, dass der Klingel-Konzern die Creatrade-Gruppe übernimmt. Damals stand die Transaktion aber noch unter dem Vorbehalt, dass dem Deal das Kartellamt zustimmen muss. Das ist nun passiert. Klingel hofft daher jetzt darauf, mit den Marken der Creatrade-Gruppe das hauseigene Angebot im Versandhandel „im Interesse der Kunden wirtschaftlich sinnvoll weiter auszubauen“. Das sollte klappen. [mehr]

1 2 3 4 5 24