Der nächste Verkauf: Otto-Gruppe trennt sich von Becquet

6. Juni 2016 0

Der Otto-Konzern bereinigt weiter sein Portfolio. Nicht mehr zur Händlergruppe gehört damit nun der französische Versender Becquet, der auf den Handel mit Heimtextilien spezialisiert ist. Verkauft wurde der vor fünfzig Jahren gegründete Spezialversender an den einheimischen Distanzhändler Domoti, mit dem sich der Otto-Konzern bereits seit einigen Wochen in exklusiven Verhandlungen befand. Bald schon dürften weitere Verkäufe folgen. [mehr]

Plattform-Strategie: Zalando übernimmt Marktplatz-Spezialist Tradebyte

12. Mai 2016 0

Der Berliner Fashion-Versender Zalando verstärkt sich mit dem nächsten Dienstleister. Konkret kaufen die Berliner die Tradebyte Software GmbH, die auf Marktplatz-Software spezialisiert ist und neuhandeln.de auch als Sponsor unterstützt. Durch die Übernahme will Zalando stärker vom Know-how der Tradebyte Software GmbH profitieren, der Spezialist für Marktplatz-Software will durch das Investment sein Wachstum vorantreiben. Denn trotz der Übernahme arbeitet Tradebyte auch weiterhin für andere prominente Online- und Multichannel-Händler. [mehr]

Otto-Gruppe bringt bereits den nächsten Verkauf über die Bühne

11. Mai 2016 0

Die Otto-Gruppe trennt sich wieder einmal von einer Tochtergesellschaft. Fix ist demnach der Verkauf des osteuropäischen Unternehmens Cemod-CZ, mit dem die Otto-Gruppe in Tschechien und der Slowakei verkauft. Organisatorisch gehört Cemoz zur französischen 3SI-Gruppe. Leser von neuhandeln.de dürfte der Verkauf daher kaum überraschen. Denn vor anderthalb Monaten hatte ich darüber berichtet, dass sich die französische 3SI-Gruppe von all ihren Versendern trennen will. Dadurch stehen auch noch prominente Namen auf der Verkaufsliste. [mehr]

Neue Zukäufe: Shopping-Club Vente Privée schlägt zweimal zu

14. April 2016 0

Der französische Shopping-Club Vente Privée – mit seinem Online-Angebot unter anderem auch in Deutschland aktiv – lässt mit zwei interessanten Deals aufhorchen. Zum einen haben die Franzosen nun den spanischen Wettbewerber Privalia übernommen, zum anderen hat sich Vente Privée obendrein auch noch eine Mehrheitsbeteiligung an dem Schweizer Shopping-Club Eboutic gesichert. Mit den beiden Deals will Vente Privée nun seine Marktposition in Europa stärken. Verbraucher werden davon aber kaum etwas mitbekommen. [mehr]

Drei Gründe: Warum sich Real mit Hitmeister verstärkt

1. April 2016 2

Die Supermarkt-Kette Real – genau genommen die Real Holding GmbH – übernimmt die Kölner Hitmeister GmbH, die den gleichnamigen Online-Marktplatz betreibt. Das wirkt zunächst etwas kurios. Schließlich haben die Supermarkt-Kette Real und der Online-Marktplatz auf den ersten Blick nur wenig gemein. Tatsächlich aber sprechen dann doch drei Gründe dafür, dass Real mit dem Kauf von Hitmeister ein guter Fang gelingen sollte. [mehr]

1 9 10 11 12 13 24