Verbraucher als Paketboten: Das lehrt ein DHL-Projekt

18. Juni 2015 2

Medienberichten zufolge spielt Amazon mit dem Gedanken, künftig Privatpersonen für die Paketzustellung einzuspannen. Diese sollen künftig Pakete in Geschäften abholen und gegen eine Gebühr bei den jeweiligen Kunden abliefern. Ein ähnliches Konzept hatte DHL bereits vor zwei Jahren getestet und dabei gute Erfahrungen gesammelt. In Deutschland dürfte sich Amazon mit seinem geplanten Zustellerprinzip dennoch schwer tun. [mehr]

Same-Day-Delivery light: Die Strategie von SportScheck

29. Mai 2015 0

Der Multichannel-Händler SportScheck will seine Kunden mit Same-Day-Delivery begeistern. Aus diesem Grund wird ab sofort bundesweit angeboten, dass Kunden ihre Ware bereits am Tag des Einkaufs zugestellt bekommen. Von klassischen Expresslieferungen unterscheidet sich der Service aber. Denn Online-Kunden können keinen Same-Day-Service buchen. So ist der Express-Dienst nur bei Käufen möglich, die Kunden in einer Filiale tätigen. Vorerst. [mehr]

Wegen Fressnapf: Baur-Gruppe muss 138 Stellen streichen

15. Mai 2015 0

Ende Februar hatte ich auf neuhandeln.de berichtet, dass bei der Baur-Gruppe bis zu 300 Jobs auf der Kippe stehen. Hintergrund ist, dass der Tierfutter-Händler Fressnapf zum 30. Juni 2015 die Zusammenarbeit mit dem Tochterunternehmen Baur Fulfillment Solutions (BFS) gekündigt hatte. Das bedeutet nun für 138 Mitarbeiter bei BFS das Aus. Immerhin fallen damit aber wenigstens weniger Stellen weg als befürchtet worden war. [mehr]

Same-Day-Delivery: Aponeo will über Berlin hinaus liefern

12. Mai 2015 0

Seit anderthalb Jahren können Berliner Kunden von Aponeo ihre Pakete bereits am Tag der Bestellung erhalten. Dass die Online-Apotheke mit der Resonanz auf den Same-Day-Service zufrieden ist, hatte ich bereits berichtet. Mehr zur Strategie erzählte der kaufmännische Leiter Harmut Deiwick auf dem Media-Workshop von w&Co in München. Demnach soll der Express-Service jetzt ausgebaut werden – obwohl er sich zunächst nicht rechnet. [mehr]

Paketkästen: Hermes, DPD & Co. wollen DHL unterbieten

6. Mai 2015 0

Nachdem der Paket-Zusteller DHL bereits seit gut einem Jahr eigene Paketkästen vermarktet, gehen nun allmählich auch die Konkurrenten DPD, Hermes, UPS und GLS in die Offensive. Wie ich erst vor kurzem auf neuhandeln.de berichtet habe, soll das Konkurrenzprodukt zum XXL-Briefkasten der Post ja ab diesem Herbst erhältlich sein. Nun steht fest: Um sich im Wettbewerb durchzusetzen, setzen DPD & Co. auf günstige Preise. [mehr]

1 14 15 16 17 18 25