Adreko

Quartalsbilanz: AO mit Deutschland-Geschäft zufrieden

18. August 2015 0

Der britische Online-Händler AO konnte in dem ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2015/2016 nur ein moderates Wachstum im Heimatmarkt Großbritannien verbuchen. Das kommt für die Briten aber nicht überraschend. Zum Geschäft in Deutschland verrät AO zwar keine detaillierten Zahlen. Der Umsatz entwickle sich aber auch im laufenden Geschäftsjahr in der Bundesrepublik „zufriedenstellend“. [mehr]

Finanzen: Delticom mit mehr Umsatz, aber weniger Marge

14. August 2015 1

Der deutsche Online-Reifenhändler Delticom konnte im ersten Halbjahr 2015 ein Plus von 10,7 Prozent auf einen Netto-Umsatz von 250,2 Mio. Euro verbuchen. Damit fällt das Wachstum bei dem weltweit aktiven ECommerce-Unternehmen stärker aus als im Vorjahr, als man nur um 6,5 Prozent zulegen konnte. Bereits in den ersten drei Monaten 2015 war das Wachstum stärker ausgefallen als im Vorjahr, was mehrere Gründe hat. [mehr]

Quartalszahlen: Zalando zwischen Neubau & Betrugswelle

13. August 2015 3

Der Berliner Fashion-Versender Zalando will erneut ein eigenes Versandzentrum in Deutschland aus dem Boden stampfen. Das hat man jetzt bei der Präsentation der Zahlen für das zweite Quartal 2015 in Aussicht gestellt. Geplant ist auch der erste Logistikstandort im Ausland – wenn auch unter etwas anderen Bedingungen als hierzulande. Ein interessantes Update gab es heute auch zu den Zahlen für das zweite Quartal 2015. [mehr]

Neuer Eigentümer: EMP-Versand geht an US-Investoren

10. August 2015 0

Der auf das Geschäft mit Merchandise-Artikeln und Medien spezialisierte EMP-Versand hat einen neuen Eigentümer. So hat sich die US-amerikanische Investment-Gesellschaft Sycamore Partners den Multichannel-Händler geschnappt, der europaweit in 17 Ländern aktiv ist und vier stationäre Geschäfte betreibt. Nach offiziellen Angaben soll EMP weiter unabhängig agieren, beim Management sind keine Änderungen geplant. [mehr]

Media-Saturn: E-Commerce boomt auch wegen Märkten

7. August 2015 0

Die Media-Saturn-Gruppe hat zwischen April und Juni 2015 einen Online-Umsatz in Höhe von 404 Mio. Euro über die Online-Shops von Media-Markt, Saturn und Redcoon erwirtschaftet. Damit hat das ECommerce-Geschäft um 23 Prozent angezogen. Gründe für das starke Wachstum sind, dass die Sortimente in den Online-Shops von Media Markt und Saturn stark ausgebaut wurden. Es gibt aber auch noch eine andere Erklärung. [mehr]

1 35 36 37 38 39 72