Adreko

Louis mit Filialgeschäft zufriedener als mit Versandhandel

12. November 2014 0

Die auf den Handel mit Motorrad-Zubehör und Freizeitartikeln spezialisierte Detlev Louis Motorradvertriebs GmbH wird im laufenden Geschäftsjahr 2014 voraussichtlich ein mittleres einstelliges Umsatzwachstum verbuchen können. Das hat Geschäftsführer Joachim Grube-Nagel im Gespräch mit neuhandeln.de verraten. Konkrete Zahlen wollte er zwar nicht verraten. Etwas in die Karten blicken ließ er sich dann aber doch. [mehr]

Weltbild-Krise hält an: Geschäft verfehlt die Erwartungen

11. November 2014 2

Bei Weltbild werden weitere Stellen gestrichen. Das hat der neue Eigentümer Droege auf Nachfrage von neuhandeln.de bestätigt. Hintergrund ist, dass die Ist-Zahlen der Monate Juli bis September 2014 signifikant zum Vorjahr und von der Planung abweichen würden. Deshalb habe die neue Geschäftsführung nach „dem Grundsatz der vorsichtigen Geschäftsführung“ nun „Anpassungsnotwendigkeiten“ in allen Bereichen definieren müssen. [mehr]

Finanzen: Hawesko-Gruppe profitiert von Jubiläumsaktionen

10. November 2014 0

Die Weinhandelsgruppe Hawesko hat ihren Konzernumsatz in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2014 auf 322,4 Mio. Euro erhöhen können. Das entspricht einem Zuwachs von 2,1 Prozent zum Vorjahreszeitaum. Während das Geschäft im Großhandel leicht rückläufig war, konnte Hawesko beim Versandhandel und Stationärgeschäft zulegen. Das wiederum liegt mit daran, dass zwei Händlermarken derzeit runde Jubiläen feiern. [mehr]

Finanzen: Deerberg wächst gerade schwächer als erwartet

7. November 2014 0

Die norddeutsche Deerberg GmbH wird im laufenden Geschäftsjahr nur einstellig wachsen. Einen entsprechenden Medienbericht der Lokalpresse hat der Textilhändler auf Nachfrage von neuhandeln.de bestätigt. Demnach war der Versender mit inzwischen bereits fünf Filialen ursprünglich davon ausgegangen, im laufenden Geschäftsjahr zweistellig zulegen zu können. Dass es nun aber anders kommt, hat nachvollziehbare Gründe. [mehr]

Finanzen: Otto-Gruppe spürt keine „Alarmstimmung“

6. November 2014 0

Der Hamburger Otto-Konzern wird im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich deutlich weniger Gewinn erzielen können als im Vorjahr. So rechnen die Hanseaten damit, dass sich das Ergebnis vor Steuern (EBT) des Konzerns halbieren wird. Wirklich überraschend ist das aber nicht. Aus diesem Grund widerspricht der Konzern auch Berichten, in denen von einer „Alarmstimmung“ die Rede ist. [mehr]

Otto-Bilanz: „Quelle ist eine wahre Perle im Online-Handel“

5. November 2014 0

Vor fünf Jahren hatte sich die Otto-Gruppe die Rechte an der Traditionsmarke „Quelle“ vom gescheiterten Wettbewerber Arcandor geschnappt. Seitdem betreibt die österreichische Tochter-Gesellschaft Unito mehrere Online-Shops unter dem Namen des ehemaligen Otto-Konkurrenten. Dabei befinde sich die Marke auf einem „steten Erfolgskurs“, wie Unito-Geschäftsführer Harald Gutschi anlässlich des fünfjährigen Jubiliäums verkündet. [mehr]

Finanzen: Golf House wächst stärker als der Gesamtmarkt

5. November 2014 0

Die Golf House Direktversand GmbH mit Sitz in Hamburg hat im vergangenen Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 41,7 Mio. Euro erzielen können, wie dem gerade veröffentlichten Jahresabschluss zu entnehmen ist. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Golf-Spezialist den Umsatz um 4,7 Prozent erhöhen. Mit diesem Wachstum lag der Multichannel-Händler nach eigenen Angaben deutlich über den Zuwächsen der Gesamtbranche. [mehr]

Teleshopping: QVC Deutschland verkauft weniger Mode

5. November 2014 0

Im dritten Quartal 2014 hat der deutsche Teleshopping-Sender QVC seinen Netto-Umsatz in Euro um drei Prozent steigern können. Das berichtet die US-amerikanische Konzernmutter in ihrem taufrischen Quartalsbericht. Demnach hat das Geschäft mit Mode und Schmuck zwar etwas abgenommen. Im Gegenzug stieg aber die Nachfrage nach Haushaltswaren. Dadurch konnte QVC wiederum sein Ergebnis verbessern. [mehr]

Finanzen: Fahrrad Rose leidet unter schlechtem Wetter

4. November 2014 0

Die Rose Versand GmbH mit Sitz in Bocholt hat im vergangenen Geschäftsjahr 2013 einen Netto-Umsatz von 60,3 Mio. Euro erzielt, wie nun im entsprechenden Jahresabschluss zu lesen ist. Zum Vorjahr ist damit der Umsatz des auf den Handel mit Fahrrädern der Eigenmarke “Rose” sowie Zubehör spezialisierten Multichannel-Unternehmens um rund 9,5 Prozent gesunken, was mehrere Gründe hat. Auch das Ergebnis hat sich verschlechtert. [mehr]

NEOCOM: Channel21 dieses Jahr wohl operativ profitabel

31. Oktober 2014 0

Der Hannoveraner Teleshopping-Sender Channel21 wird in diesem Jahr auf operativer Ebene voraussichtlich den Break-Even schaffen. Das hat Geschäftsführer Klaus Skripalle in einer Podiumsdiskussion auf der NEOCOM verraten, die ich vor Ort moderieren durfte. Profitieren konnte Channel21 von dem neuen Geschäftsmodell „Media4Revenue“, mit dem Skripalle eine „Win-Win-Win“-Situation geschaffen hat. [mehr]

1 30 31 32 33 34 38