Experten einig: „Amazon Business wird den B2B-Markt aufmischen“

7. Dezember 2016 0

Das lag in der Luft: Nachdem Amazon in den USA bereits seit einem guten Jahr eine neue Online-Plattform für Geschäftskunden betreibt, startet der Versandriese sein B2B-Portal „Amazon Business“ nun auch in Deutschland. Damit dürfte Amazon den deutschen B2B-Markt gehörig aufmischen, wie Branchen-Beobachter im Gespräch mit neuhandeln.de analysieren – gerade auch weil Amazon aus dem B2C-Geschäft mit Privatkunden kommt. [mehr]

Prognose: So entwickelt sich der deutsche E-Commerce-Markt

2. Dezember 2016 0

Deutsche Verbraucher werden in diesem Jahr voraussichtlich Ware im Wert von 52,3 Mrd. Euro im Internet kaufen. Demnach werden deutsche Online-Händler in diesem Jahr in Summe ihren Brutto-Umsatz (inkl. MwSt.) um elf Prozent steigern. Getrieben wird das Wachstum dabei vor allem von Produkten, die bislang im deutschen Online-Handel erst eine untergeordnete Rolle spielen – und das Online-Wachstum in den kommenden Jahren schüren dürften. [mehr]

Kuriositäten-Kabinett: Wenn Multichannel-Handel seltsame Blüten treibt

18. November 2016 2

Wir befinden uns im Jahre 2016 nach Christus. Ganz Deutschland ist im Multichannel-Zeitalter angekommen… Ganz Deutschland? Nein! Denn der Multichannel-Handel treibt nach wie vor seltsame Blüten und verblüfft mit Online-Shops, die keine Lieferung nach Hause bieten oder Kunden mit Preisangaben verwirren. neuhandeln.de beschreibt drei Fälle, bei denen Händler verblüffend andere Wege gehen – und das zum Teil auch noch erfolgreich. [mehr]

Amazon Prime: „Höhere Gebühr wird Kunden zu mehr Käufen anstacheln“

9. November 2016 5

Der Versandriese Amazon bittet seine Premium-Kunden stärker zur Kasse. Ab Februar 2017 sollen daher Kunden erstmals 69 Euro im Jahr bezahlen, wenn sie das Treue-Programm „Prime“ nutzen möchten, womit sich die Pauschale gleich um satte 40 Prozent erhöht. Dennoch rechnen Marktbeobachter nicht damit, dass Amazon mit der erneuten Preiserhöhung seine Premium-Kundschaft vergraulen wird. Im Gegenteil. [mehr]

NEOCOM-Bilanz: Kongress begeistert, Fachmesse enttäuscht

21. Oktober 2016 1

Eine gute Woche nach der NEOCOM in Düsseldorf zieht der Mitveranstalter Management Forum ein durchwachsenes Fazit. So sei man mit der Resonanz auf den Kongress sehr zufrieden, während die Messe die Erwartungen nicht erfüllen konnte. Ähnliches schildern Aussteller und Teilnehmer, die im Gespräch mit neuhandeln.de auf die NEOCOM zurückblicken. Und dabei immer wieder dem alten Standort in Wiesbaden nachtrauern. [mehr]

Marktanalyse: So sehr dominiert Amazon.de den deutschen E-Commerce

20. September 2016 3

Die einhundert größten deutschen Online-Shops haben im vergangenen Jahr einen Netto-Umsatz von insgesamt 24,4 Mrd. Euro erzielen können, wie eine aktuelle Marktanalyse besagt. Demnach konnten die Top-100-Online-Shops um rund 13 Prozent zulegen. Was die große Masse der Händler davon hat, steht aber auf einem anderen Blatt. Denn laut der Studie profitieren vor allem die Big Player vom E-Commerce-Boom – und allen voran Amazon. [mehr]

„Amazon Echo“ und die Folgen für den deutschen Online-Handel

16. September 2016 1

Erst seit kurzem vermarktet Amazon seine „Dash Buttons“ in Deutschland, mit denen sich Verbrauchsgüter per Knopfdruck bestellen lassen. Jetzt kommt mit dem „Amazon Echo“ die nächste Hardware nach Deutschland, bei der Amazon nun wieder neue Wege geht. Über den internetfähigen Lautsprecher können deutsche Kunden zunächst zwar nicht online einkaufen. Das dürfte sich aber wohl bald schon ändern – wie ein Blick in die USA verdeutlicht. [mehr]

„Shop Usability Award“: Die 3 Todsünden in deutschen Online-Shops

12. August 2016 2

Am 22. September wird in München der diesjährige „Shop Usability Award“ vergeben, mit dem bereits seit neun Jahren gelungene Online-Shops ausgezeichnet werden. Da ich die Preisverleihung erneut als Jury-Mitglied unterstütze, durfte ich mir in diesen Tagen rund 50 nominierte Online-Shops einmal im Detail ansehen. Dieses Erlebnis war bisweilen aber recht ernüchternd, da viele Händler meiner Meinung nach dieselben Fehler begehen. [mehr]

Alles halb so schlimm? Das Elektrogesetz und seine Folgen

22. Juli 2016 0

Ab 24. Juli 2016 gilt das neue Elektrogesetz für Versand- und Multichannel-Händler, die Elektronik verkaufen. Diese müssen nun gebrauchte Geräte von Verbrauchern zurücknehmen, auch wenn diese zuvor bei einem anderen Anbieter gekauft wurden. Manche Versender lässt das kalt, weil sie bereits freiwillig Elektroschrott annehmen. Doch eine gefährliche Entwicklung beobachtet bereits der Bundesverband für E-Commerce und Versandhandel (BEVH). [mehr]

„Amazon Dash“: Gefahr und Chance für den deutschen Online-Handel

14. Juli 2016 7

Online-Shopping ohne Online-Shop: In den USA bestellen Amazon-Kunden zunehmend Ware per Knopfdruck, indem sie zum Einkauf die „Dash Buttons“ nutzen. Bald dürfte Amazon dieses Verfahren daher auch nach Deutschland bringen. Dadurch geraten Händler zwar unter Druck, doch Hersteller könnten sogar profitieren und Amazon mit seinen eigenen Waffen schlagen. Denn die Dash Buttons bergen bei allem Komfort auch ein großes Risiko für Amazon. [mehr]

1 2 3 10