Baur-Tochter Empiriecom wechselt erneut das Management

Die Baur-Tochter Empiriecom kommt personell einfach nicht zur Ruhe. So verabschiedet sich mit János Baksa nun erneut ein Geschäftsführer, wie der Baur-Konzern aus der Otto-Gruppe mitteilt. Demnach verlässt der 38-Jährige den E-Commerce-Dienstleister aus der Otto-Gruppe aus privaten Gründen.

Ralf Männlein
Ralf Männlein (Bild: Baur Gruppe)

Neuer CEO ist nun Ralf Männlein (siehe Foto), der bereits zum 01. März 2017 die Aufgaben von Baksa bei Empiriecom übernommen hat. Zuvor war er bereits seit über einem Jahr projektbezogen für den Dienstleister aus der Baur-Gruppe tätig, der auf Shop-Optimierung spezialisiert ist.

Vor seinem Engagement bei der Baur-Gruppe war der 54-Jährige unter anderem für Alcatel und die Bosch Telecom GmbH tätig sowie als Vorstand für Marketing, Vertrieb und Services bei Shop-Software-Anbieter Intershop verantwortlich.

János Baksa war erst im März 2016 als Chief Financial Officer (CFO) bei Empiriecom eingestiegen, wo er damals CEO Dirk Lauber unterstützte. Doch Lauber hatte die Baur-Tochter auch schon 2016 verlassen, bei der er damals das letzte von drei Gründungsmitgliedern im Management gewesen war. So war im Frühjahr 2016 bereits Ex-CFO László Kovács zu Cyberport gewechselt, der für IT und Software zuständige Geschäftsführer Ludger Vogt hatte Baur wiederum im November 2015 verlassen.

Den Dienstleister Empiriecom hatte die Baur-Gruppe erst vor zwei Jahren an den Start gebracht. Im Gegensatz zu herkömmlichen Agenturen optimiert Empiriecom die Online-Shops seiner Kunden gemeinsam, indem alle Online-Händler ihre Daten (anonymisiert) in einen gemeinsamen Topf werfen und Kunden damit von den Erfahrungswerten aus anderen Projekten profitieren. Zunächst wurde die Agentur nur für Kunden aus der Otto-Gruppe tätig. Doch geplant war auch, dass die Baur-Tochter einmal für konzernfremde Online-Händler tätig wird. Dazu kam es bislang aber nicht – weshalb auch der frühere CEO Dirk Lauber die Baur-Gruppe wegen „strategischen Differenzen“ verlassen hat.

Zum Management von Empiriecom gehört neben Neuzugang Männlein auch Olaf Röhr, der bereits seit 2015 das Ressort „Abwicklung & Dienstleistungen“ bei der gesamten Baur-Gruppe verantwortet.

Schon gewusst? Jeden Freitag erscheint der kostenlose Newsletter von neuhandeln.de – so erhalten Sie alle Beiträge bequem in Ihr Postfach und verpassen keine Artikel mehr. Über 3553 Kollegen aus dem Versand- und Multichannel-Handel beziehen bereits den Newsletterhier geht es direkt zum Abo.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*