Offiziell: Mister Spex startet Partner-Modell in der Schweiz

8. Oktober 2015 0

Gegenüber neuhandeln.de hatte es Geschäftsführer Mirko Caspar bereits in einem Exklusiv-Interview angekündigt, nun ist es soweit: Ab sofort können auch Kunden von Mister Spex in der Schweiz bei Partneroptikern vor Ort einen Sehtest machen oder ihre Brille anpassen lassen. Neuigkeiten zum Partner-Modell gibt es auch aus Österreich, wo Mister Spex die Kooperation bereits vor einem guten Jahr gestartet hatte. [mehr]

Offiziell: Windeln.de verstärkt sich nun auch in Spanien

7. Oktober 2015 0

Die auf den Versandhandel mit Babybedarf spezialisierte Windeln.de AG aus München hat jetzt den spanischen Wettbewerber Bebitus übernommen. Angekündigt hatte man den Deal bereits vor zwei Monaten, nun ist der Kauf auch offiziell in trockenen Tüchern. Damit baut Windeln.de seine Präsenz in Europa deutlich aus – nicht zum ersten Mal in diesem Jahr. Schließlich hat der Konzern erst vor kurzem im europäischen Ausland zugeschlagen. [mehr]

Finanzen: Cyberport beklagt anhaltenden Druck auf Preise

7. Oktober 2015 0

Der Multichannel-Händler Cyberport hat 2014 einen Netto-Umsatz von 508,8 Mio. Euro erzielt. Das geht nun aus dem Jahresabschluss für diese Periode vor. Demnach ist der Umsatz zwar wie erwartet gestiegen, das erhoffte Ergebnis wurde jedoch verfehlt. Schuld sind unter anderem höhere Personalkosten und mehr Mietausgaben. Zusätzlich machen Cyberport nach wie vor der Wettbewerb und die Kunden zu schaffen. [mehr]

Paketkästen: Hermes & Co. präsentieren DHL-Alternative

6. Oktober 2015 1

Die drei Paket-Zusteller Hermes, GLS und DPD haben heute ihren gemeinsamen Paketkasten präsentiert, mit dem man gegen das Quasi-Monopol von DHL antreten will. Demnach bringen die Verbundpartner gleich zwei Varianten ihres Paketkastens auf den Markt – die Nutzer aber erst ab Sommer 2016 kaufen können. Vielleicht ist es dann aber zu spät. Denn Konkurrent DHL kann jetzt erst einmal sein Quasi-Monopol weiter ausbauen. [mehr]

Nach Mini-Plus im Vorjahr: Bonprix wächst wieder kräftig

6. Oktober 2015 0

Nachdem das Geschäft bei Bonprix im Geschäftsjahr 2014/15 (Stichtag: 28. Februar) mit einem hauchdünnen Plus von 0,6 Prozent quasi stagnierte, dürfte die Otto-Tochter im laufenden Geschäftsjahr wieder deutlich zulegen. Dafür sprechen jedenfalls die Zahlen für die ersten sechs Monate 2015/2016, die Bonprix frisch vorgelegt hat. Demnach gab es gleich ein sattes Umsatzplus – und zwar aus mehreren Gründen. [mehr]

1 157 158 159 160 161 315