Maue Zahlen: Deswegen ändert Intersport sein Multichannel-Modell

20. Juli 2017 0

Zum dritten Quartal 2017 will Intersport mit einem neuen Multichannel-Modell punkten. Künftig soll jeder Händler auf der Online-Plattform Intersport.de einmal die Ware anbieten, die er bei sich selbst vorrätig hat. Abgelöst wird dadurch das aktuelle Vertriebsmodell, bei dem Intersport einen zentralen Online-Shop für alle Händler betreibt. Warum dieses Modell keine Zukunft hat, zeigen die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr. [mehr]

Neuer Einkaufschef: Heine Versand holt ehemaligen Tchibo-Manager

20. Juli 2017 0

Neuzugang für die Heinrich Heine GmbH in Karlsruhe: Ab sofort verstärkt Christian Hellmund den Damenmode-Versender als „Divisional Vice President“. In dieser Funktion verantwortet er den Beschaffungseinkauf als auch das Supply Chain Management plus Corporate Social Responsibility. Für diese Themen war bei Heine bislang Sandra Rehm zuständig. Ihre Position in der Geschäftsführung übernimmt Hellmund dennoch nicht. [mehr]

„Wichtiger Schritt“: Online-Supermarkt Amazon Fresh startet in Hamburg

19. Juli 2017 0

Amazon investiert munter weiter in sein junges eFood-Geschäft. Im hauseigenen Online-Supermarkt „Amazon Fresh“ können daher nun auch Verbraucher in Hamburg ihre Lebensmittel bestellen. Ein Selbstläufer dürfte das Geschäft dennoch nicht sein. Denn gerade an seinen Lieferkonditionen hält Amazon weiter fest, obwohl diese nach wie vor nicht wirklich prickelnd sind. [mehr]

Erster Zukauf: Cyberport will mit Patronen-Versender wachsen

19. Juli 2017 0

Um den Umsatz zu steigern, hat der Elektronik-Versender Cyberport in den vergangenen Jahren immer wieder neue Filialen eröffnet. Nun gehen die Dresdner neue Wege und übernehmen zum ersten Mal einen anderen Anbieter, um dadurch ihr Wachstum voranzutreiben – konkret die HQ-Patronen GmbH, die auf den Online-Handel mit Tonern, Tinte und Bürobedarf spezialisiert ist. Denn so will Cyberport nicht zuletzt seine Kundenbindung stärken. [mehr]

Schrei vor Glück? Neues Treue-Programm „Zalando Zet“ enttäuscht

18. Juli 2017 0

Der Berliner Mode-Versender Zalando bietet ab sofort ein eigenes Treue-Programm an, das unter der Bezeichnung „Zalando Zet“ vermarktet wird. Zunächst können das Treue-Programm nur ausgewählte Kunden nutzen. Ob diese allerdings vor Glück schreien? Auf dem Papier enttäuscht das neue Treue-Programm jedenfalls. Denn enthalten sind viele Services, die Zalando schon länger in ausgewählten Städten bietet. [mehr]

Weg von Amazon und eBay: Momox will „unabhängiger“ werden

17. Juli 2017 0

Bei dem Berliner Gebrauchtwaren-Händler Momox brummt das Geschäft. Das zeigen nicht zuletzt die Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr 2016, in dem der Second-Hand-Shop seinen Netto-Umsatz um rund 30 Prozent auf 150 Mio. Euro steigern konnte. Einen Großteil vom Geschäft machen die Berliner allerdings über die Online-Marktplätze Amazon und eBay – was sich langfristig einmal ändern soll. [mehr]

DaWanda-Chefin Claudia Helming: „Entlassungen waren unerlässlich“

14. Juli 2017 0

Anfang Juli hatte die Berliner DaWanda GmbH angekündigt, die hauseigene Kostenstruktur durch „umfassende Restrukturierungsmaßnahmen“ anzupassen. So wollen sich die Portal-Betreiber auf Maßnahmen konzentrieren, die den Marktplatz nach vorne bringen. Denn beim Geschäft mit Selbstgemachtem wittert Gründerin Claudia Helming nach wie vor viel Potenzial – auch wenn die Zahlen zunächst eine andere Sprache sprechen. [mehr]

Abteilungsleiter Einkaufs- und Vertriebscontrolling (m/w)

14. Juli 2017 0

Zusammen mit der Personalberatung menovia consulting präsentieren wir auf neuhandeln.de jede Woche exklusiv ein brandneues Job-Angebot für Management, Führungskräfte und Spezialisten aus dem Online- und Multichannel-Handel. Hier geht es zum aktuellen Angebot aus dieser Woche. [mehr]

Für Logistik-Neubau: 21sportsgroup besorgt sich frisches Wachstumskapital

14. Juli 2017 0

Die Mannheimer 21sportsgroup hat eine neue Finanzierungsrunde abgeschlossen. Dadurch erhält das Multishop-Unternehmen aus Mannheim zusätzliches Wachstumskapital in einer zweistelligen Millionenhöhe, das sowohl von neuen Geldgebern stammt als auch von bestehenden Investoren. Mit den zusätzlichen Millionen will die Gruppe „erhebliche Investitionen“ in ihr neues Versandlager tätigen. [mehr]

„Allyouneed City“: DHL versucht sich am nächsten Online-Marktplatz

13. Juli 2017 2

Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt doch noch ein Marktplatz her: So könnte man jedenfalls das aktuelle Marktplatz-Fieber erklären, das derzeit in der Handelsbranche grassiert. Bestes Beispiel dafür ist das neue Online-Projekt „Allyouneed City“, mit dem der Paket-Zusteller DHL nun stationären Einzelhändlern aus Bonn eine Plattform bieten will. Dabei hat DHL doch erst erfahren müssen, dass Online-Marktplätze keine Selbstläufer sind. [mehr]

1 2 3 22